Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Kopfhaut pellt sich nach dem Waschen ab (Kopfhaut)
Kopfhaut pellt sich nach dem Waschen ab [Beitrag #1757] Sun, 21 May 2017 15:54 Zum nächsten Beitrag gehen
scalpsuffer ist gerade offline  scalpsuffer
Beiträge: 2
Registriert: May 2017
Junior Member
Hallo liebe Forengemeinde,
das ist mein erster Beitrag hier. Per SuFu konnte ich kein ähnliches Problem hier finden.

Vorgeschichte:
Ich habe schon im Alter von ca. 17 Jahren erblichbedingten Haarausfall bekommen und trage nun seit 3 Jahren eine Glatze (1mm Frisur) und bin 23 Jahre alt.
Mir wurde vor einigen Jahren bereits von einem Hautarzt gesagt, dass ich ein leichtes Seborrhoisches Ekzem habe, was aber nicht weiter dramatisch war.
Hin und wieder hatte/habe ich ein paar Schuppen, aber nichts auffällig Schlimmes.

Ich habe mich vor kurzem dazu entschieden eine sogenannte Mikropigmentation durchführen zu lassen. D.h. eine Art "Haar-Tattoo" bei der mein Ober- und Hinterkopf kleine Haarstoppelähnliche-Pigmente mit einer feinen Nadel bekommt.

Das eigentliche Problem:
bestand auch schon vor diesem Eingriff, wird jetzt jedoch erst problematisch für mich.
Und zwar pellt sich meine Kopfhaut fast ausschließlich am gesamten Oberkopf nachdem ich sie Wasche. Obwohl ich sehr vorsichtig vorgehe passiert das alleine schon durch das Wasser an sich. Jegliche Shampoos verschlimmern den Effekt jedoch zusätzlich. Das ist derzeit besonders schlimm für mich weil die eingestochenen Pigmente dadurch wieder zu einem großen Teil verschwunden sind und der Eingriff ja nicht gerade günstig war.
Eine Hautärztin meinte vor einer Woche nach einem kurzen Blick ebenfalls, dass es ein leichtes Seborrhoisches Ekzem wäre, da ich auch an Stirn und im Gesicht leicht trockene Haut habe, und hat mir u.a. Kortisonsalben verschrieben.

Selbst durch diese gibt es keine Besserung (nur Kopfschmerzen).
Ich bin mittlerweile total ratlos und verzweifelt! Wenn meine Kopfhaut normal trocken ist sieht man eigentlich gar nichts. Alles wirkt normal und gut. Aber sobald ich sie wasche kann man die Haut (oder Schuppen? Talg?) regelrecht abstreifen (sehr schmierig).
Ich habe extra Bilder angefügt und hoffe sehr, dass mir irgendjemand einen Hinweis geben kann, was da nicht stimmt!

Vielen Dank im Voraus u. einen schönen Sonntag noch

https://www.image-load.net/show/img/wIRbYsUbbY.jpeg
https://www.image-load.net/show/img/LrAYFD71nI.jpeg
https://www.image-load.net/show/img/APTnKGyVpJ.jpeg
https://www.image-load.net/show/img/AI43ibRu1o.jpeg
Aw: Kopfhaut pellt sich nach dem Waschen ab [Beitrag #1758 ist eine Antwort auf Beitrag #1757] Wed, 24 May 2017 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xandiman1 ist gerade offline  xandiman1
Beiträge: 1
Registriert: May 2017
Ort: Hintertupfing
Junior Member
Ich kenne so was ähnliches, ob es dem entspricht was du genau hast, kann ich dir aber nicht sagen.
Zu der Geschichte: Egal ob das Waschen mit Shampoo oder ohne Shampoo erfolgt, jedes mal wird auf der Kopfhaut die Haut abgetragen, sodass sich "Schuppen", also abgelöste Haut bildet. Sieht dann in etwa so aus wie auf deinen Bildern.
Mit einem normalen Shampoo wurde das noch schlimmer - hab dann auf Naturprodukte zurückgegriffen da in den Shampoos ganz schön schlechtes Zeugs drinn ist (habs hier nachgelesen http://was-tun-gegen-schuppen.eu)
Bei mir spielte vieles mit - angefangen von Stress, bis hin zur falschen Ernährung und jahrelangen falschen Pflege...war ein langer Kampf meine Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht zu bringen, aber habs dann geschafft Smile
Von Kortison etc. halte ich persönlich nix, macht alles auf Dauer nur schlimmer...
Aw: Kopfhaut pellt sich nach dem Waschen ab [Beitrag #1763 ist eine Antwort auf Beitrag #1758] Mon, 29 May 2017 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scalpsuffer ist gerade offline  scalpsuffer
Beiträge: 2
Registriert: May 2017
Junior Member
Hey, danke schonmal für Deine Antwort. Kann gut sein, dass wir das Selbe meinen.

Magst Du mir vielleicht ein paar mehr Details geben? Haben Naturshampoos gut geholfen?
Und konntest Du herausfinden, was ernährungstechnisch eine/die Hauptursache war?

Danke im Voraus Smile

Liebe Grüße
Aw: Kopfhaut pellt sich nach dem Waschen ab [Beitrag #1855 ist eine Antwort auf Beitrag #1757] Thu, 27 July 2017 15:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
Pinkyfee ist gerade offline  Pinkyfee
Beiträge: 34
Registriert: June 2017
Ort: Hamburg
Member
Hat dir deine Hautärztin nicht ein rückfettendes Shampoo empfohlen? Die meisten Shampoos die man in der Drogerie bekommt sind voll mit Silikonen etc. die die Kopfhaut extrem austrocknen. Ich würde noch mal bei der Ärztin nachfragen. Ev. kann sie dir auch ein medizinisches Shampoo aufschreiben.
Vorheriges Thema: TV-Format: Hilfe bei unergründlichen Symptomen
Nächstes Thema: Extrem Trockene Haut
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Nov 22 08:23:11 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01058 Sekunden