Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Kann man den Bartwuchs auf natürliche Weise anregen?
Kann man den Bartwuchs auf natürliche Weise anregen? [Beitrag #2073] Tue, 20 March 2018 04:01 Zum nächsten Beitrag gehen
Shikoba ist gerade offline  Shikoba
Beiträge: 1
Registriert: March 2018
Junior Member
Hallo Zusammen,

mir persönlich steht ein 3-Tage-Bart eigentlich besser. Schon alleine deswegen, weil ich ohne Gesichtsbehaarung wie ein kleiner Junge aussehe. Allerdings ist mein Bartwuchs recht mager. Da ich gelesen habe, dass man den Bartwuchs anregen kann, wollte ich mich hier nun einmal erkundigen, ob das auch so stimmt. Kann mir da jemand weiterhelfen?

LG

[Aktualisiert am: Sun, 13 May 2018 20:08] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kann man den Bartwuchs auf natürliche Weise anregen? [Beitrag #2104 ist eine Antwort auf Beitrag #2073] Tue, 08 May 2018 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
AntjeGoclenius ist gerade offline  AntjeGoclenius
Beiträge: 8
Registriert: August 2017
Junior Member
Hello!

Ja, diese Möglichkeiten gibt es schon, allerdings halt eben auch nur in einem begrenzten Rahmen. Du kannst ja mal schauen und dann für dich entscheiden, ob du eine der dort beschriebenen Maßnahmen anwenden möchtest.

Ich kann dein Problem nämlich ziemlich gut nachvollziehen, wenn ich total rasiert bin, dann halten mich die Leute auch für gut 6-8 Jahre jünger. Schau daher doch mal Da lang!https://www.mehrbartwuchs.de, da bekommst du Tipps für einen besseren Bartwuchs.

[Aktualisiert am: Mon, 14 May 2018 08:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: was genau ist mit der Haut und wovon könnte die kommen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon May 21 03:21:06 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01286 Sekunden