Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » ekzeme auf den handrücken die immer wiederkommen
ekzeme auf den handrücken die immer wiederkommen [Beitrag #214] Tue, 22 July 2008 09:18 Zum nächsten Beitrag gehen
gdbw ist gerade offline  gdbw
Beiträge: 1
Registriert: July 2008
Junior Member
Hallo

ich bekomme immer wieder ekzeme auf den beiden handrcken, die oft den ganzen handrcken bedecken und nssen und jucken, das kratzen macht es dann noch schlimmer. der hautarzt konnte mir keine ursache nennen und hat mir cortison verschrieben. davon ist es immer wieder weggegangen, jedoch ist es wenn die tube leer war immer wiedergekommen. der arzt hat dann einen allergietest gemacht. ich bin gegen einiges allergisch, aber ob etwas davon der auslser fr die ekzeme sein knnte, hat der mir nicht beantwortet. ich bin sehr unzufrieden mit der art, wie die arztbesuche ablaufen, und denke darber nach den arzt zu wechseln. ist halt bld, weil der ja jetzt nen abstrich gemacht hat und den allergietest und die daten hat, oder ist das kein problem? kann ich sagen: bermitteln sie das bitte an herrn dr. soundso? jeder termin bei dem arzt hat vielleicht 5 minuten gedauert. ich war jetzt schon vier oder fnf mal da. ich hab den eindruck, der kann sich jedesmal nicht mehr an mich erinnern und verschreibt mir einfach nur wieder cortison. letztes mal habe ich ihn darauf angesprochen und dann hat er gemeint er knnte noch einen irgendwie genaueren allergietest machen, dafr msste ich aber eine woche lang jeden tag kommen und drfte whrend dieser zeit nicht duschen. darauf habe ich ehrlich gesagt keine lust. ich kann doch nicht stinkend an die uni gehen. ich versteh das sowieso nicht: ich hab doch schon eine detaillierte liste, gegen was ich wie stark allergisch bin und versuche das zu meiden. er hat auch mal was von neurodermitis gemurmelt.. alles sehr vage. gibt es hier vielleicht jemanden, der eine hnliche symptomatik hat? und wie ist das mit dem arztwechsel? wenn es nur um die praxisgebhr geht, nehm ich die in kauf. dann sag ich dem, dass ich mit der behandlung nicht zufrieden bin und er meine daten an den anderen arzt bermitteln soll. was meint ihr? ich mach mir halt auch sorgen, dass das noch irgendwelche folgekrankheiten nach sich ziehen knnte. die ekzeme sind ja regelrechte eintrittspforten fr erreger und ich hab das jetzt schon so lange. wr toll wenn mir jemand weiterhelfen knnte
Re: ekzeme auf den handrücken die immer wiederkommen [Beitrag #220 ist eine Antwort auf Beitrag #214] Tue, 05 August 2008 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
CoriCal ist gerade offline  CoriCal
Beiträge: 1
Registriert: August 2008
Junior Member
Also, ich hab seit einem halben Jahr auch ein Ekzem auf meinem Handruecken! Aber hauptsaechlich auf den Fingerknoecheln und zwischen den Fingern. Meine Hautarzte, in den USA und in Deutschland verschreiben mir auch jedesmal nur Kortison:( So sind Hautarzte eben, und viel Zeit nehmen die sich alle nicht! Aber wenn du meinst, kannst du auch mal nen anderen besuchen - ein Versuch waer's wert! Die Allergietests wuerd ich dir nicht empfehlen. Ich hab damals auch einige gemacht aber meiner Meinung nach kommt man damit nicht weiter. Man kann ja nicht aufhoeren normale produkte wie Weizen, Zitrus und Milchprodukte zu essen. Das kann ja auch nicht gesund sein. Ausserdem ist mein Ausslag nach dem Essen auch nicht schlimmer, was ja beweisst, dass eine Nahrungsalergie nichts damit zu tun hat!

Ich kann dich zumindest ein bisschen aufbauen indem ich dir sag, dass solche Ekzeme, gerade in unserem alter, (ich geh auch auf die Uni) oft wieder ganz verschwinden. Mein Ezkem ist nach einem halben Jahr schon nicht mehr so schlim wie damals, dass heisst, ich muss nur noch alle 3 Tage Kortison auftragen:) und nicht mehr
3 mal am Tag!

Auf jeden fall soltest du aber durchgehend Kortison benuetzen um das Ekzem zu unterdruecken - ja leider kann man es nicht behandeln, nur unterdruecken:( Aber somit kannst du sicher gehen, das keine Entzuendungsgefahr besteht und keine Narben bleiben! Ich hatte auch Angst, dass es haessliche Narben gibt, aber im Moment bleibt mein Ekzem ganz weg mit dem Kortison alle 3 Tage und meine Hande schauen wieder normal aus!

Die Kortison Salbe die ich mit viel Erfolg hier in Deutschland verwende heisst ECURAL Salbe aber zwischendurch nehm ich oft ein nicht verschreibungspflichtiges mildes Kortison, dass die Haut nicht so austrocknet.
Ueber die Kortison Salbe trag ich immer eine sehr Fetthaltige Kreme, wie EUCERIN Original oder EXCIPIAL REPAIR auf und das auch mehrmals am Tag. Es hilft wirklich die Haut vor dem Austrucknen durch das Kortison zu beschuetzen!

Dann wuensch ich dir, dass dein Ekzeme auch bald besser wird, so wie meins:)
Freundliche Gruesse,

Corinna
Vorheriges Thema: Juckende schmerzende Wundwasserbalsen auf den Zehen
Nächstes Thema: Wer kann mir helfen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Nov 23 23:06:05 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01074 Sekunden