Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Kosmetische Probleme » Haarentfernung
Haarentfernung [Beitrag #55] Thu, 26 October 2006 16:28 Zum nächsten Beitrag gehen
frechermops ist gerade offline  frechermops
Beiträge: 1
Registriert: October 2006
Ort: Mädchenschule St. gertru...
Junior Member
Guten Tag,
ich mchte eine Testreihe zum Thema "Haarentfernungsmethoden an den Beinen" starten. Hierzu mchte ich auch einige Umfragewerte miteinflieen lassen.
Zum einen:
Welche Erfahrungen haben sie mit den einzelnen Methoden?(Rasieren, Wachsen, Epilieren, usw.)

Welche Methode bevorzugen sie? Und weshalb?

Gab es Probleme bei einer bestimmten Methode?

Wie alt sind sie? Welcher Hauttyp sind sie?

Mfg. Eva
Re: Haarentfernung [Beitrag #57 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Sat, 28 October 2006 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Milka ist gerade offline  Milka
Beiträge: 4
Registriert: October 2006
Junior Member
das wird lustig:

rasieren: gute erfahrungen
wachsen: keine erfahrungen
epilieren: keine erfahrungen
enthaarungscremes: sehr schlechte erfahrungen

bevorzugen wrde ich, folglicherweise, die rasur.

bei der enthaarungscreme gab es probleme;
die creme ist so "tzend", dass sie meine haut unter den armen gleich mit entfernt hat und ich dadurch eine infektion bekam, die ber ein jahr behandelt werden musste.

30 jahre

hauttyp: normal
Re: Haarentfernung [Beitrag #62 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Mon, 04 December 2006 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
träumerin ist gerade offline  träumerin
Beiträge: 9
Registriert: December 2006
Junior Member
kann mich Milka in hnlicher Weise anschlieen:

Rasieren: ist halt lstig, weil (gerade im Sommer) man so oft rasieren muss, aber funktioniert tadellos, schmerzfrei (schlecht ist nur, wenn man sich geschnitten hat, dann blutet es ewig lange...) und ist hautschonend.

Wachsen: selbst gemacht ist es sehr umstndlich, am Anfang sehr schmerzhaft, aber man gewhnt sich. Allerdings gingen die Haare nicht so wie gewnscht weg bei Kaltwachs und bei Heiwachs war das Wachs oft sehr hei und beim Abziehen hat es sehr weh getan, da hab ich mich auch nicht dran gewhnen knnen, dafr war es effektiver. Bekam vom Heiwachs aber Hautirritationen ganz extrem.

Enthaarungscremes: gingen kaum Haare weg und meine eh schon trockene Haut war noch schlimmer gereizt (Anwendung auf Beinen)

Alter: 26
Hauttyp: sehr hell, trocken
Re: Haarentfernung [Beitrag #451 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Thu, 25 November 2010 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mardröm ist gerade offline  Mardröm
Beiträge: 5
Registriert: November 2010
Junior Member
wachsen: habe ich mal im gesicht versucht, war schmerzhaft, nicth besonders grndlich und hatte danach lange rote, trockene haut
epilieren: tut weh und bekomme davon pickel
enthaarungscreme: grndlich, einfach, vertrgt meine haut aber nur hin und wieder
rasieren: mein favorit. leider nicht sehr dauerhaft, darum oft zu wiederholen, was natrlich nervt.
Re: Haarentfernung [Beitrag #519 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Wed, 18 May 2011 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kopf ist gerade offline  kopf
Beiträge: 4
Registriert: May 2011
Junior Member
Wie es aussieht, ist Rasieren der Favorit.
Da ich nicht ins Umfrage-Schema passe, meine Beitrag in dieser Form:

Ich habe kaum noch Krperhaare, seitdem ich eine Haartransplantation hab machen lassen. Dafr braucht man ja krpereigenes Spenderhaar, das samt Wurzel entnommen wird. Also Glck im Unglck - habe wieder volles Haupthaar und bin lstige Krperhaaare los.
Aw: Haarentfernung [Beitrag #622 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Tue, 15 November 2011 15:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kassa ist gerade offline  kassa
Beiträge: 12
Registriert: November 2011
Junior Member
Ich habe sehr empfindliche Haut, ich habe frher rasiert, aber immer wieder Probleme gehabt. Nun mache ich alle 3 bis 4 Wochen eine Haarentfernung mit Zuckerpaste und habe deutlich weniger Probleme.

[Aktualisiert am: Wed, 16 November 2011 10:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Haarentfernung [Beitrag #638 ist eine Antwort auf Beitrag #55] Tue, 20 December 2011 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Finchen ist gerade offline  Finchen
Beiträge: 13
Registriert: December 2011
Junior Member
Hast du schon genug Infos bekommen zu den Umfragen?
Vorheriges Thema: Hautmessung und Hautanalyse selbst durchf
Nächstes Thema: dunkle, rauhe Ellenbogen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Nov 18 18:30:01 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01007 Sekunden