Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » dicke Blasen auf Brust, später eitrige Entzündung und offene,nekrotische Fleischwunde - was ist da
dicke Blasen auf Brust, später eitrige Entzündung und offene,nekrotische Fleischwunde - was ist da [Beitrag #777] Fri, 17 August 2012 21:28
Mandymaus12345 ist gerade offline  Mandymaus12345
Beiträge: 1
Registriert: August 2012
Ort: Dresden
Junior Member
Hallo,

ich habe ein Problem und bin ratlos...

Zuvor ist zu sagen, dass ich stark untergewichtig bin (BMI von rund 14), ziemlich schlechte Blutwerte hatte (Eisenmangel, Kaliummangel, Natriummangel, zu wenig rote Blutkörperchen..) und an einer Essstörung mit selbstinduziertem Erbrechen leide...nunmehr seit fast 10 Jahren

Vor 2,5 Wochen hatte ich starke Migräne, woraufhin ich 1 Tag durchschlief-. Ich bin Bauchschläferin und lag demzufolge die gnaze Zeit auf der Brust. Am nächsten Morgen wachte ich verschwitzt auf (ich hatte leicht erhöhte Temperatur). Zunächst konnte ich die Haut auf der Brust wie verschieben...es war wie, als wäre diese aufgeweicht. Dann bildeten sich riesige, prall gefüllte Blasen...es sah etwas aus wie ein Dekubitus 2. Grades..

ZUnächst war es eine saubere, verschlossene Wunde- eben nur diese Blasen.

Nach und nach gingen die Blasen durch Druck auf- teilweise stach ich sie auch auf. Mein Hautarzt nahm später abstriche, die allesamt negativ waren. Ich bekam eine Creme auf die Stellen. Über nacht entzündete sich alles und wurde extrem eitrig, sodass ich ins Krankenhaus bin (wo die Blasen waren war die Haut nun zudem schwarz und nekrotisch).

Im Krankenhaus unterstellte man mir, ich habe mich selbstverletzt (verbrüht o.ä....was aber absourd ist)

Letzte woche wurden die Nekrosen nun VTG-Chirurgisch entfernt...Ich bekam 12 Tage starkes Antibiotika, wodurch die Entzündung nun raus ist.

Im Entlassungsbrief steht irgendwas von "Staphylococcus aureus"...

Kann mir jemand sagen woher das alles kommt und warum ich diese Wunden nun habe? Womit hängt das zusammen?

Vielen Dank für eure Hilfe
Vorheriges Thema: Was ist das?!
Nächstes Thema: Haut zwischen Fingern pellt sich
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Nov 17 22:23:56 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00926 Sekunden