Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Schuppen » Erblicher Haarausfall + Schuppen
Erblicher Haarausfall + Schuppen [Beitrag #860] Tue, 05 March 2013 23:33 Zum nächsten Beitrag gehen
aemkeii ist gerade offline  aemkeii
Beiträge: 1
Registriert: March 2013
Ort: Enschede
Junior Member
Guten Abend,
ich habe folgendes Problem und hoffe, da ich aufgrund von Zeitmangel und "Resourcenmangel" hier in Holland keine Möglichkeit sehe einen Arzt aufzusuchen, dass mir jemand einen Ratschlag geben kann.

Ich bin 23 und habe erblich bedingten, kreisrunden Haarausfall, der vor allem in den letzten Monaten "ans Licht gekommen ist". Haare, vorallem AUF dem Kopf werden schwer dünn und dementsprechend fallen bei jeder Wäsche zu meiner Ungunst genügend aus.
Da ich doch gerne so lange wie möglich meine übrige Haarpracht behalten möchte(zumindest für ein halbes Jahr noch, mehr Zeit gebe ich denen nicht mehr) nun die Folgende Frage - Ich habe vor allem an der Stelle des Kreisrunden Haarausfalls Schuppen und Juckreiz, ggf. durchdass ich dort nicht gründlich wasche(Head&Shoulders Anti Schuppen Shampoo) aus Angst vor dem Haarverlust.

Gibt es ein Mittel oder Spray oder dergleichen (Irgendetwas oder ein Tipp generell), dass man gegen Schuppen benutzen kann OHNE dass man es tatsächlich einreiben muss?

Und - wie schwer beeinträchtigen Schuppen das Nachwachsen vom Haar in diesem Fall? Habe ja irgendwie immer noch Hoffnung, dass die Schuppen an dem heftigen Ausfall in vergangenen Monaten Schuld sind.

Vielen Lieben Dank schon mal für Eure Hilfe.
Grüße aus Holland
Aw: Erblicher Haarausfall + Schuppen [Beitrag #884 ist eine Antwort auf Beitrag #860] Thu, 28 March 2013 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daphne ist gerade offline  Daphne
Beiträge: 10
Registriert: March 2013
Ort: Berlin
Junior Member
Hallo,
also wegen der Schuppen kann ich dir empfehlen, möglichst Chemie freies Shampoo zu verwenden. Babyshampoo ist so viel ich weiß echt gut Smile
Gegen erblich bedingten Haarausfall wirst du leider nicht sehr viel machen können. Mein Bruder hat das Problem auch und es fing bei ihm auch in deinem Alter an. Du kannst es mit den Koffeein-Produkten probieren. Aber ob das hilft, ist nicht garantiert. Vielleicht reicht es aber zur Vorbeugung.

Beste Grüße,
Daphne


Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. (Werner Finck)
Aw: Erblicher Haarausfall + Schuppen [Beitrag #1002 ist eine Antwort auf Beitrag #860] Tue, 23 July 2013 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
zailaiboke ist gerade offline  zailaiboke
Beiträge: 3
Registriert: July 2013
Junior Member

Aber ob das hilft, ist nicht garantiert. Vielleicht reicht es aber zur Vorbeugung.

Beste Grüße,








________________________________________________
Fifa 13 Ultimate Team Coins
Vorheriges Thema: Schuppige Kopfhaut, übermässiger Haarausfall, rote Flecken im Gesicht & Verdauungsbeschwerden
Nächstes Thema: Schuppen an der Nase / Augenbrauen / Kopfhaut
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Nov 22 12:16:30 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01314 Sekunden