Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Akne » Extremes Kopfhautproblem; kein Arzt kann helfen
Extremes Kopfhautproblem; kein Arzt kann helfen [Beitrag #1554] Sat, 30 April 2016 10:34
chefi1 ist gerade offline  chefi1
Beiträge: 1
Registriert: April 2016
Junior Member
Hallo,

ich leide schon seit mittlerweile ca. 15 Jahren an Kopfhautproblemen. War immer wieder bei mehreren Hautärzten, doch kein Arzt konnte mir genau sagen, um was für eine Erkrankung es sich hierbei handelt. Nur ein Arzt behauptete, es handelt sich um "tiefe Akne". Habe immer wieder Cremen ausprobiert und auch voll Cortison zu mir genommen. Auch habe ich persönlich Verdacht auf Allergie gehabt, sodass ich es mal mit Allergietabletten ausprobiert habe. Ist auch tatsächlich für ein paar Tage vorüber gegangen, doch kommt dieser extreme Ausschlag immer wieder zurück. Hatte zwischendurch zwei,drei Jahre Ruhe, nachdem ich dreimal im Krankenhaus lag. Lag daran, weil ich schon kurz vor einer Blutvergiftung, laut Arzt, war.
Nehme zurzeit auch wieder Medikamente dagegen, jedoch hilft nichts so richtig, was ich bisher getestet habe. Allerdings ist es zurzeit nicht so extrem, dank des Cortisons (Ich hänge zwei Bilder an; dort sieht man aber, dass der Ausschlag nicht mehr ganz so extrem ist).
So langsam bin ich am verzweifeln und weiß mir nicht mehr zu helfen. Habe den Ausschlag auch komischerweise nur auf dem Kopf.
Hat jemand das selbe Problem, oder Erfahrungen damit gemacht? Würde mich über jeden Beitrag und jede Hilfe sehr freuen!!
Vorheriges Thema: Meersalz gegen Akne?
Nächstes Thema: Mangostin bei Akne?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Nov 23 23:12:54 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00365 Sekunden