Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht (Risse der Haut am Finger)
Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht [Beitrag #1623] Tue, 06 September 2016 23:00 Zum nächsten Beitrag gehen
CodeBraun ist gerade offline  CodeBraun
Beiträge: 1
Registriert: September 2016
Junior Member
Hallo,

Ich leider fühle ich mich beim Hautarzt so garnicht ernst genommen, daher versuche ich es mal hier und hoffe jemand hat eine Erfahrung oder Tipp zum teilen.
Ich habe seit 2-3 Jahren damit zu tun das die Haut am linken Zeigefinger nur an der Außenseite wie austrocknet und einreißt. Wenn man die trockene Haut abzieht reißt es gleich richtig ein.

Mein erster Hautarzt hat mir eine von der Apotheke selbstgemixte Creme gegeben. Nach 1-2 Monate behandeln war es zwar nicht mehr eingerissen aber die Haut war noch anderes, sobald ich aufgehört habe wurde es schnell wieder wie vorher. Die Aussage war ewig weiter cremen... Das fand ich nicht gut, daher ein 2. Hautarzt dort gab es immerhin einen Allergietest mit 140 Sachen vor allem Metalle und Kunststoffe. Dieser war negativ und damit war es dort auch erledigt, eine weitere Beratung gab es nie...

Daher die Frage an euch, gibt es Ideen? Vielleicht ein Pilz, Kontaktallergie, Stress oder irgendwas anderes?

Ich hoffe in den Bildern ist was erkennbar. Einige Monate ist es mehr und andere fast weg. Ich kann keine Logik erkennen.

Vielen Dank schon einmal!
Gruß Mirko
  • Anhang: image.jpeg
    (Größe: 881.51KB, 127 mal heruntergeladen)
Aw: Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht [Beitrag #1655 ist eine Antwort auf Beitrag #1623] Wed, 26 October 2016 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
beltram ist gerade offline  beltram
Beiträge: 5
Registriert: October 2016
Junior Member
Ich habe ein ähnliches Problem Früher hat Harnstoffsalbe noch gut geholfen, aber in letzter Zeit ging nichts mehr geholfen. Ich benutze jetzt seit ca. 3 Wochen gloves in a bottle von pro care nova. Die Hoffnung knüpft dabei an die Bemerkung von Trinity1983 zur Abhängigkeit der Haut an. Zusätzlich habe meine Seife zu Hause mit einem PH - Neutralen Produkt ersetzt.

Mit dem Ergebnis bin ich bisher ganz zufrieden. Zuerst ist die Haut erst recht eingerissen, da meine Hände keine Pflegestoffe mehr bekommen haben. Es tat ganz schön weh. Mit Wundsalbe und Wunddesinfektionsspray lies es sich aber aushalten. Seit Anfang dieser Woche sind keine neuen Risse aufgetreten und die alten heilen. Meine Haut wird zwar immer noch nicht wieder wie sie sein sollte, aber es wird spürbar besser. Ich teste das jetzt noch ein paar Wochen. Wenn es aber auch nicht Hilft, geh ich doch nochmal zum Hautarzt, auch wenn die Cortisonsalbe und danach die Vitamin A Salbe mit Harnstoff meine Hände fast noch schlimmer gemacht haben. Es waren zum Schluß alle fünf Finger meiner rechten Hand betroffen.

[Aktualisiert am: Wed, 26 October 2016 17:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht [Beitrag #1656 ist eine Antwort auf Beitrag #1623] Thu, 27 October 2016 06:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
derminfo.de ist gerade offline  derminfo.de
Beiträge: 26
Registriert: May 2006
Junior Member
Administrator
Allergie - nein, das sieht anders aus
Pilz ? auch eher nein, evtl - durch eine (REINE) billige Pilzcreme schnell "testbar"

So eine Hyperkeratose sieht etwas ähnlich aus
http://dermis.net/dermisroot/en/27207/diagnose.htm

würde aber auch eine leicht fetthaltige Creme versuchen, also nicht zu viel Fett aber genug um die Haut zu schützen, dass sie sich regenerieren kann
Aw: Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht [Beitrag #1720 ist eine Antwort auf Beitrag #1623] Mon, 13 February 2017 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
dermaelke ist gerade offline  dermaelke
Beiträge: 10
Registriert: March 2016
Junior Member
Es könnte meiner Meinung nach ein Pilz sein, hatte so etwas ähnliches auch schonmal am Fuß. Eine Pilzcreme wäre tatsächlich mal ein Versuch wert, die kosten ja zum glück kein Vermögen. Ansonsten den Hautarzt wechseln und mehrer Meinungen einholen.
Vorheriges Thema: Hämangiom (Blutschwämmchen) auf Zunge ??
Nächstes Thema: Test
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Nov 22 00:16:42 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00734 Sekunden