Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Kosmetische Probleme » Peeling mit Ultraschall (Es geht hier um Peeling und Einschleusen mittels Ultraschall)
Peeling mit Ultraschall [Beitrag #1157] Tue, 28 January 2014 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
tomschulte ist gerade offline  tomschulte
Beiträge: 4
Registriert: January 2014
Ort: Witten
Junior Member
Hallo liebe Community,

bin auch schon im Alopezie-Forum registriert und wollte mal fragen, ob jemand schon einmal von Peeling mit Ultraschall gehört hat. Bringt das etwas, ist das schädlich?

Weil man hört immer, dass durch Peeling mit Ultraschall die Haut sich schneller erneuern soll, dass die Kollagen- und die Elastinsynthese in der Haut verstärkt wird, und ähnliches positives.

Und was ist von der Sonophorese, also dem Einschleusen von Wirkstoffen in die Haut mittels Ultraschall zu halten?

Ich würde mich über Informationen, Kommentare und Nachfragen freuen.

Vielen Dank im voraus.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüsse

Tom


Irgendwie ist mein Beitrag hier 3 mal gelandet, natürlich kann der Beitrag 2 mal gelöscht werden, es muss ja nicht 3 mal der gleiche Beitrag im Forum stehen. Das wäre sehr nett.

Vielen Dank im voraus.


Meine Obersten Prinzipien sind Treue, Ehrlichkeit, Humor, Respekt, Vertrauen

[Aktualisiert am: Tue, 28 January 2014 22:03]

Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Peeling mit Ultraschall
Nächstes Thema: Haare am Kinn
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Nov 18 05:24:42 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00908 Sekunden