Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Kosmetische Probleme » Hautveränderung Intimbereich (Drüsen)
Hautveränderung Intimbereich [Beitrag #1310] Sat, 21 June 2014 21:35
GH88 ist gerade offline  GH88
Beiträge: 1
Registriert: June 2014
Ort: Berlin
Junior Member
Hey,

gleich mal vorweg: Der Beitrag soll keine Verarschung sein, sondern ist Realität.

Ich habe das Problem, dass ich eine Zeitlang depressiv war, leider aber keine psychatrische Behandlung in Anspruch genommen habe. Aufgrund dessen habe ich in dieser Zeit leider exzessiv onaniert, wodurch mir auf dem Penis Fordyce Drüsen (?) mit vereinzeltem Haarwuchs entstanden sind("Ring auf dem Penis").

Ein Hautarzt meinte (natürlich war es ihm peinlich und er ging nicht darauf ein), dass dies ja fast 80% der Männer hätten und man nichts dagegen tun könnte. Ein anderer Bundeswehr Allgemeinmediziner tat so, als wäre dort nichts.

Noch ein anderer ging nicht direkt drauf ein und meinte, ich müsste ins Krankenhaus in die Chirurgie.

Das Problem verschlechtert natürlich mein Selbstvertrauen.

Nun meine Frage: An wenn sollte ich mich am besten wenden, um dieses Problem zu beheben?
WO finde ich einen Arzt, der wirklich auf dieses Problem eingeht und es nicht beiseite schiebt, weil es ihm peinlich ist(Finde ich persönlich unmöglich: Diese Hautveränderung ist extrem unangenehm und kein Arzt scheint den Mumm zu haben dagegen etwas zu unternehmen..). Allerdings habe ich auch noch nicht jeden erdenklichen Hautarzt, Urologen etc abgeklappert, aber ich gehe auch nicht gerne durchgehend zu Ärzten und zeige meinen Penis..

Seriöse Hilfe wäre nett.
Freundliche Grüße
 
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Hochfrequenz-Kaustik
Nächstes Thema: Ausschlag oder Herpes
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Nov 18 01:48:25 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01522 Sekunden