Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht (Risse der Haut am Finger)
Risse der Haut am Finger - Hautarzt hilft nicht [Beitrag #1623] Tue, 06 September 2016 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
CodeBraun ist gerade offline  CodeBraun
Beiträge: 1
Registriert: September 2016
Junior Member
Hallo,

Ich leider fühle ich mich beim Hautarzt so garnicht ernst genommen, daher versuche ich es mal hier und hoffe jemand hat eine Erfahrung oder Tipp zum teilen.
Ich habe seit 2-3 Jahren damit zu tun das die Haut am linken Zeigefinger nur an der Außenseite wie austrocknet und einreißt. Wenn man die trockene Haut abzieht reißt es gleich richtig ein.

Mein erster Hautarzt hat mir eine von der Apotheke selbstgemixte Creme gegeben. Nach 1-2 Monate behandeln war es zwar nicht mehr eingerissen aber die Haut war noch anderes, sobald ich aufgehört habe wurde es schnell wieder wie vorher. Die Aussage war ewig weiter cremen... Das fand ich nicht gut, daher ein 2. Hautarzt dort gab es immerhin einen Allergietest mit 140 Sachen vor allem Metalle und Kunststoffe. Dieser war negativ und damit war es dort auch erledigt, eine weitere Beratung gab es nie...

Daher die Frage an euch, gibt es Ideen? Vielleicht ein Pilz, Kontaktallergie, Stress oder irgendwas anderes?

Ich hoffe in den Bildern ist was erkennbar. Einige Monate ist es mehr und andere fast weg. Ich kann keine Logik erkennen.

Vielen Dank schon einmal!
Gruß Mirko
  • Anhang: image.jpeg
    (Größe: 881.51KB, 127 mal heruntergeladen)
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Hämangiom (Blutschwämmchen) auf Zunge ??
Nächstes Thema: Test
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Nov 19 17:03:48 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00935 Sekunden