Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Neurodermitis » Niedriger Blutdruck und Neurodermitis? (Zusammenhänge?)
Niedriger Blutdruck und Neurodermitis? [Beitrag #1703] Wed, 25 January 2017 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dermagoge ist gerade offline  Dermagoge
Beiträge: 1
Registriert: January 2017
Ort: Lübeck
Junior Member
Hey!
Ich habe letztens nicht so gute Nachrichten erhalten: bei mir wurde leider niedriger Blutdruck diagnostiziert..
Hatte die üblichen Symptome wie Kreislaufbeschwerden nach dem Aufstehen etc.
Jetzt zu meiner Frage: Habe seit dem auch einen üblem Neurodermitis Schub.. könnte das mit dem Stress zusammenhängen
oder tatsächlich mit dem Blutdruck verbunden sein?
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Melkfett um Haut geschmeidiger zu machen?
Nächstes Thema: Neurodermitis an der Kopfhaut?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Nov 17 22:24:40 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00870 Sekunden