Hinweis für User von Alopezie.de:
Für dieses Forum ist eine getrennte Anmeldung nötig!
HaarausfallHautkrankheiten

Andere Gesundheitsseiten:

Forum Hautkrankheiten

Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Heutige BeitrĂ€ge (AUS)  | Unbeantwortete BeitrĂ€ge (AN)

Forum: Sonstige Hautkrankheiten
 Thema: kleine Wucherung im Gesicht unterhalb des Mundes
kleine Wucherung im Gesicht unterhalb des Mundes [Beitrag #1321] Sun, 13 July 2014 22:23
madame308 ist gerade offline madame308
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2014
Ort: hildesheim
Junior Member
Hallo ihr lieben ,
Ich bin nagelneu hier , und habe
Mal eine Frage.
Mich Àrgert eine wucherung
Im Gesicht. Eigentlich
Sehr klein aber kein Pickel
Wenns nicht wund ist , weil
Ich nachts dran rumkratze
Ist es irgendwie hellgelblich
Es tut absolut nicht wej ,
Ist wie totes Fleisch.
Momentan sieht es so aus.. siehe foto
Vielleicht hatte jemand schon mal so etwas....
 Thema: Fingerhautknötchen
Fingerhautknötchen [Beitrag #1290] Sun, 08 June 2014 10:38
wigwambam ist gerade offline wigwambam
BeitrÀge: 1
Registriert: June 2014
Junior Member
Hallo liebe Forums-Mitglieder,

ich bin Helga, 52 Jahre alt und neu hier Smile Danke fĂŒr die Aufnahme.
Ich hoffe auf eure Hilfe, ich habe an zwei Finger, auf den mittleren Gelenken, Hautknötchen, diese kann ich packen und auch wegziehen. Weh tun sie nicht. Jucken oder brennen auch nicht.
Ich werde anbei ein Foto davon posten. Es befindet sich auf dem mittleren Gelenk und ist leicht rot.
Vll. hat jemand eine Idee, was das sein könnte.
WĂ€re euch fĂŒr eure Hilfe sehr dankbar. Alles Liebe,
Helga

Weiß nicht, Ăłb das mit dem Bild anhĂ€ngen jetzt geklappt hat, bin ein bisschen ungeĂŒbt, was Foren betrifft.
 Thema: Trockene Stellen am ganzen Körper die jucken
Trockene Stellen am ganzen Körper die jucken [Beitrag #1245] Sun, 18 May 2014 10:15
Oma Metternich ist gerade offline Oma Metternich
BeitrÀge: 1
Registriert: May 2014
Ort: Bocholt
Junior Member
Hallo liebe Leute hier im Forum, ich freue mich auf jeden Tipp von Euch.

Ich bin 84 Jahre alt. Seit Jahren bekomme ich folgende Medikamente
Torasemid 1 A Pharma 10mg, L-Thyroxin Henning 100, Ramipril AL 2.5mg Tabl, Viani 50 microgramm\250microgram Diskus, Spriva 18 Mikrogramm, Macumar n. Quick bis Ende 2013, seitdem Eliquis, Cordarex, Bisopolol 5 mg, Spironolacton AL 50 = Aldactone.

Essensgewohnheiten: Alles ohne EinschrÀnkungen
Körperliche-Energie: Gut fĂŒr mein Alter, sehr aktiv, kilometerweite SpaziergĂ€nge und leichte Gartenarbeit oder Hausarbeit ohne Probleme.

Symptome:
Am ganzen Körper Austrocknung und trockende sehr stark juckende Stellen seit 2 Jahren. Erscheinen: GrĂ¶ĂŸe kleiner als 1 Cent-StĂŒck. Schuppig trocken. Kann nicht anders als mich blutig kratzen, ertrage es nicht. dann verheilen diese. Treten woanders
auf. Feuchtigkeit, Essensumstellung, Wetter, Stress, Hautfalten haben keinen Einfluss. Es ist immer gleich.
Zudem habe ich eine Art von HĂ€matomen, purpurartig die dort auftreten wo leichter Druck auf Haut ausgeĂŒbt wurde. Öfters Nasenbluten.

Allergietest: 32 Typen negativ
Parasiten: negativ
Seit 2 Jahren finden Ärzte nichts. Die Vorgehensweise ist ĂŒberall unbefriedigend, wann werden Ärzte stĂ€rker auditiert ?

Vermutung: Nebenwirkung von Medikamenten, speziell Marcumar.

Ziel: zuersteinmal möchte ich das Jucken lindern, damit ich mich nicht mehr kratze. SolebÀder, Eucerin Complete Repair, Tannosynth und vieles andere hat bisher nicht gelindert.

Hat jemand Tipps ? Hat jemand Erfahrungen mit NOREIZ oder anderen Mitteln, möglichst natĂŒrlch ?

Vielen Dank!!!


 Thema: Ausschlag im Genitalbereich. Was ist das?
icon5.gif  Ausschlag im Genitalbereich. Was ist das? [Beitrag #1221] Thu, 01 May 2014 19:09
nexiam ist gerade offline nexiam
BeitrÀge: 1
Registriert: May 2014
Junior Member
Hallo zusammen,

bitte um Identifizierung des Ausschlags, zumindest eine Kategorie. Weiss jemand was das ist? Es tut nicht weh, fĂŒhlt sich nicht so empfindlich an wie die ĂŒbrige "normale" Haut.

Vielen Dank!
 Thema: kleine Blutpunkte auf der Haut (Kopf)
kleine Blutpunkte auf der Haut (Kopf) [Beitrag #1198] Mon, 14 April 2014 21:50
Moddry ist gerade offline Moddry
BeitrÀge: 1
Registriert: April 2014
Junior Member
Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass ich konzentriert an einer Stelle am Kopf mehrere kleine, rote Punkte habe. An dieser Stelle sind sie jetzt wieder weg, allerdings habe ich jetzt das selbe PhÀnomen an einer anderen Stelle am Kopf. Die Punkte sind ziemlich klein und man sieht Blut untendrunter. Juckreiz habe ich keinen.
Jemand eine Ahnung was das sein könnte? Habe mal ein Bild davon angehÀngt.
  • Anhang: punkte.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 203.22KB, 337 mal heruntergeladen)
 Thema: Rote Beule an der SchlĂ€fe! Hilfe!
icon4.gif  Rote Beule an der SchlĂ€fe! Hilfe! [Beitrag #1191] Sat, 15 March 2014 13:38
eizzim ist gerade offline eizzim
BeitrÀge: 1
Registriert: March 2014
Junior Member
Moin,

ich habe nunmehr seit mehr als einem Jahr ein Problem, welches immer schlimmer wird.

Auf meiner linken SchlÀfe bekomme ich einen riesigen "Quaddel", der aussieht wie ein Insektenbiss.
Diese Beule ist komplett rot und und hebt sich durch scharfe Linien von der Umgebung ab.

Die Beule kam Anfangs meist morgens, zuerst ist sie klein wie ein Sandkorn, wĂ€chst dann innerhalb von einer halben Stunde, je nach GlĂŒck, 20ct StĂŒck bis wirklich riesig an.

Sie ist immer an der gleichen Stelle, eher seltener kommt es auch woanders im Gesicht und ich glaube auch auf dem Kopf vor.

Ich war deswegen auch schon beim Arzt, der hat eine Probe entnommen und der folgende Befund kam dabei raus:

Urtikarielle eosinophilenreiche EntzĂŒndung mit Flammenfiguren

Eigentlich dachte ich mit dem Befund kommt auch die Lösung dieses wirklich belastenden Problemes, aber Pustekuchen. Man hat mir eine Salbe verschrieben, die ich, wenn ich merke "es" kommt draufschmieren soll. Nach nun anderthalb Monaten hat sich nichts geĂ€ndert, ich habe sogar das GefĂŒhl durch die Salbe wurde es schlimmer.

Nachdem ich nun bei 2 Ärzten war, diese aber sowas nicht kennen und es als "normalen MĂŒckenstich, welcher immer wiederkommt" abtun, Google mir auch nichts ausspuckt, hoffe ich nun vielleicht hier im Forum auf Hilfe.

Kurz zu mir: Ich bin 25, stehe nicht unter Stress, hatte nie große Hautprobleme, ernĂ€hre mich gesund, treibe Sport. Ich kann mich auch nicht daran erinnern jemals von einem Insekt gestochen worden zu sein.

Ich bin fĂŒr jede Hilfe dankbar.

Gerade ist Beuli auch wieder da :S

GrĂŒĂŸe
Peter

[Aktualisiert am: Sat, 15 March 2014 13:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: Follikulitis - Bricht immer wieder aus
Follikulitis - Bricht immer wieder aus [Beitrag #1189] Sun, 09 March 2014 15:24
Kamillentee89 ist gerade offline Kamillentee89
BeitrÀge: 6
Registriert: February 2014
Junior Member
Hallo zusammen,

ich mach ein neues Thema auf, da ich mittlerweile weiß, dass es eine Follikulitis ist.
Leider hatte dagegen schon beim letzten mal, Doxyderma und Skid Tabletten verschrieben bekommen, die auch halfen, aber nach dem Absetzen kam es leider immer wieder.

Gibt es weitere Behandlungsmöglichkeiten? Im Netzt findet man leider meistens nur: Antibiotika drauf und fertig.
Vielleicht gibt es ja noch andere Medikamte oder Antibiotika, die auch dauerhaft helfen.

Kennt sich hier jemand aus mit Follikulitis?
 Thema: Seit letztem Sommer furchtbaren Ausschlag - keiner weiss Rat
icon5.gif  Seit letztem Sommer furchtbaren Ausschlag - keiner weiss Rat [Beitrag #1188] Sun, 09 March 2014 14:38
frĂ€uleinwunder ist gerade offline frĂ€uleinwunder
BeitrÀge: 1
Registriert: March 2014
Ort: Berlin
Junior Member
ihr lieben, ich habe meine frage noch in einem anderen forum gepostet, ich hoffe man sieht mir nach dass ich meinen text genau so hier reinsetze. leider habe ich zu spÀt bemerkt dass in jenem forum kaum betrieb herrscht, aber ich gebe die hoffnung nicht auf.

ich bin echt verzweifelt! ich versuche mich kurz zu fassen.

spĂ€tsommer 2013. ich bemerkte an meinen beinen mĂŒckenstiche. die juckten. ich kratzte (auch automatisch in der nacht).
als diese mĂŒckenstiche nach zwei wochen nicht verschwanden, bin ich zum arzt gegangen.
diagnose: hautausschlag. rezept: cortisonsalbe, die nicht half.

nach ein paar wochen bekam ich diesen ausschlag an den fĂŒĂŸen und hĂ€nden. und ich merkte dass sie sehr schmerzten wenn ich wieder einige aufkratzte und versehentlich anfasste. nĂ€chster stop: dermatologe. ich weiss schon gar nicht mehr was er sagte, aber auch hier bekam ich eine salbe die nicht half.
ich wartete wieder ein paar wochen. nĂ€chster halt: mein hausarzt. der diagnostizierte (auch aufgrund seiner nachfragen) mallorca-akne, und versicherte mir dass sie verschwinden wĂŒrde, wenn ich die sonne meiden wĂŒrde (ich war im letzten sommer viel an der luft, und bekam viel sonne ab, und wurde extrem schnell braun).


im winter hatte sich das ganze ein bisschen (!) gebessert. aber es ist immer noch da, und ich werde langsam aber sicher verrĂŒckt.

diese pusteln Ă€hneln mĂŒckenstichen.
wenn man sie aufmacht (ja, das mache ich mittlerweile) kommt eine transparente flĂŒssigkeit heraus.
ich habe den eindruck, dass diese flĂŒssigkeit ansteckend ist, allerdings nur bei mir selbst.
meine mÀuse, und mein partner, haben NICHTS!
ich habe diese pusteln ausschliesslich an den fĂŒĂŸen, beinen und hĂ€nden/unterarmen.
der rest meines körpers ist pustelfrei.
eine kontaktallergie kann ich derweil ausschliessen.
aufgeplatzte pusteln hinterlassen pigmentflecken.


ich weiss nicht mehr, was ich machen soll Crying or Very Sad .
ich habe den eindruck dass es an den fĂŒĂŸen besonders juckt wenn diese stellen warm werden, das heisst wenn ich in dicken socken stecke etc.
allerdings habe ich diese pusteln auf der hand (siehe foto), die seit wochen dort sind, und auch keine anstalten machen aufzuplatzen.

ich leide langsam enorm darunter, dass ich so aussehe. im sommer wieder röcke oder short tragen, und das ohne leggings, das wĂ€re ein traum! oder auch ĂŒberhaupt erst mal zu wissen worunter man leidet!!

http://www.directupload.net/file/d/3556/jw5f8ou9_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3556/4e9qlieb_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3556/t6conwir_jpg.htm
  • Anhang: IMAG2407.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 805.75KB, 173 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 09 March 2014 14:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: The Legend of Zelda Cheap Cosplay Costumes
The Legend of Zelda Cheap Cosplay Costumes [Beitrag #1178] Fri, 07 March 2014 03:33
Barrfo ist gerade offline Barrfo
BeitrÀge: 3
Registriert: July 2013
Junior Member
The game of idol Website and Queen Zelda took on 21 Feb 1986 its course. On this day, the first launched game of the series simply known as "The Legend of Zelda Cosplay Costumes" in Asia. Since then, 17 separate activities of the series often known as just "Zelda" was published, to 28 compilations taken, small games, or visitor performances of the characters in other activities. The interest of this revolutionary experience series is still high - as well as their high quality. Although probably every fan has their own individual most favorite Street Fighter Cosplay Costumes, an actual adverse slide not offered the primary series but so far. For an introduction to its features, the image collection.
 Thema: Äussere Schamlippen trocken
Äussere Schamlippen trocken [Beitrag #1164] Fri, 21 February 2014 11:28
Rainbow1185 ist gerade offline Rainbow1185
BeitrÀge: 1
Registriert: February 2014
Junior Member
Hallo,
ich war gestern beim Frauenarzt, weil meine Ă€ußeren Schamlippen trocken sind und jucken.
Habe schon vorher Deumavan draufgeschmiert, aber geholfen hat es nicht, nur fĂŒr kurze Zeit den Juckreiz gelindert.
2010 wurde bei mir Neurodermitis diagnostiziert, was aber momentan nicht vorhanden ist.
Nun hat mich der Arzt untersucht und meinte es KÖNNTE Lichen sein, aber es ist nur ein Verdacht.
Nun hat er mir eine Cortisonhaltige Creme verschrieben, welche ich 5 Tage nehmen soll und dann erstmal wegpacken soll.
Ich bin nun sehr verunsichert und habe Angst, dass es wirklich so ist.
Was mĂŒsste ich denn optisch haben, dass es das wirklich ist?
MfG
 Thema: mein Freund bekommt pusteln bei Anstrengung
icon4.gif  mein Freund bekommt pusteln bei Anstrengung [Beitrag #1139] Thu, 26 December 2013 01:04
yvk4 ist gerade offline yvk4
BeitrÀge: 1
Registriert: December 2013
Junior Member
Hi,
Ich hoffe, das uns hier vll geholfen wird. Wir waren schon bei sĂ€mtlichen Ärzten doch keiner hat eine Antwort.
2004 begann mein Freund als autolackierer zu arbeiten (Giftstoffe usw) seitdem ist es so :
Wenn er Sport macht oder sich bisschen anstrengt lĂ€uft sein Körper rot an und er bekommt am ganzen Körper pusteln die ihm total jucken. Nach 30 min bilden sich diese zurĂŒck.
Blut ist i.O. Cortison hilft nur kurz.
Kennt das jemand oder weiss jemand was das sein kann?
Es ist echt eine Belastung
 Thema: Fischtuberkulose
Fischtuberkulose [Beitrag #1107] Wed, 13 November 2013 19:04
Schulz-FFB ist gerade offline Schulz-FFB
BeitrÀge: 1
Registriert: November 2013
Ort: FĂŒrstenfeldbruck
Junior Member

Guten Abend in die Runde,
ich habe folgendes Problem. Ich habe seit einiger Zeit wieder einige Probleme mit juckender und roter Haut. Dies ist allerdings nur an einigen Stellen (Wade und Zeigefinger der rechten Hand).
Nun ist es so, dass ich in der Aquaristik arbeite und schon des Öfteren von "Fischtunberkulose" gelesen habe. Die Übertragung auf den Menschen ist auch beschrieben. Die Erreger sind:

Mycobacterium marinum, Mycobacterium fortuitum und Mycobacterium chelonae

Habe das auch schon mal mit meinem Hautarzt besprochen, bzw. versucht. Dieser war aber nicht in der Lage mir zu helfen.
Nun ist meine Frage, welcher Arzt kann hier eine Diagnose stellen ? Und wie kann man das testen, ob ich diese Mykobakterien habe ?

Vielleicht kann mir hier im Forum jemand einen Tipp geben.

Vielen Dank im Voraus

Viele GrĂŒĂŸe

C. Schulz
 Thema: RĂ€tselhafter Fleck
RĂ€tselhafter Fleck [Beitrag #1102] Tue, 05 November 2013 22:15
filic ist gerade offline filic
BeitrÀge: 1
Registriert: November 2013
Junior Member
Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Meine 3jÀhrige Tochter hat seit ca. 1 Jahr diesen roten Fleck unter dem rechten Auge. ZunÀchst sah es aus wie ein "kratzer", allerdings ist es stetig gewachsen, vor kurzem kam auf der rechten wange ein weiterer "Fleck" dazu.

Wir waren nun bei Kinderarzt, Dermatologen und einer Hautklinik: Kein Arzt kann uns mit Sicherheit sagen was es ist, die lapidare Diagnose lautete "rausschneiden". Das will ich bei meiner Tochter möglichst vermeiden.

Kann jemand - vielleicht aus eigener Erfahrung- etwas mit dem Foto anfangen?

Danke und Gruß
Fili
 Thema: wasser-haut problem (ungewönlich)
wasser-haut problem (ungewönlich) [Beitrag #1101] Sun, 03 November 2013 21:40
kingwall ist gerade offline kingwall
BeitrÀge: 1
Registriert: November 2013
Ort: berlin
Junior Member
hallo
ich hab schon seit ich klein wahr ein problem.
wenn meine hĂ€nde mit wasser kontakt haben muss ich sie danach immer nas halten weil sonnst bekomm ich ein total unangenehmes gefĂŒhl Sad
ich weis das ist nicht normal
ich glaub es hatt igetwas mit den schutzschichten der haut zu tun aber kenn mich da nicht aus
wĂŒrd mich freuen wenn ihr wist duch was das kommt
 Thema: Offen am GesĂ€ss
Offen am GesÀss [Beitrag #1100] Sun, 03 November 2013 16:27
traeumer ist gerade offline traeumer
BeitrÀge: 1
Registriert: November 2013
Ort: Baden WĂŒrttenberg
Junior Member
Hallo,

da habe ich mal eine Frage. Durch beruflich langes sitzten bin ich in der GesÀssfalte immer feucht, rot und stellenweise da wo sie zusammenwÀchst schon offen.
Suche eine verschreibungsfrei Salbe vielleicht auch mit einen Pilzmittel drin.
Danke fĂŒr Hinweise
 Thema: popular D.Gray-Man Cosplay Costumes for Halloween
popular D.Gray-Man Cosplay Costumes for Halloween [Beitrag #1091] Mon, 14 October 2013 03:58
Barrfo ist gerade offline Barrfo
BeitrÀge: 3
Registriert: July 2013
Junior Member
I carry this up because D.Gray-Man Cosplay Costumes seems to be dropping into the same pattern as most other popular Leap series, in that it's a slowly beginner. There is nothing bad or tedious about this omnibus; I discovered it quite interesting. But there's nothing in it, aside from maybe the fairly younger men, that creates you go "Oh, that is why it has a big fanbase here." Indeed, it's not even the most popular Cowboy Bebop Cosplay Costumes exorcist series in Leap Rectangle, its present house .
 Thema: Becker NĂ€vus
Becker NĂ€vus [Beitrag #1089] Fri, 11 October 2013 22:38
Markus1988 ist gerade offline Markus1988
BeitrÀge: 1
Registriert: October 2013
Junior Member
Hallo,

ich habe auf der rechten Brustseite einen Becker NÀvus. Wird mit Lasern behandelt. Er wird zwar blasser, aber nur langsam. Gibt es noch andere Möglichkeiten in entfernen zu lassen ?

Gruß Markus
 Thema: 4 Wochen nach OP - Antibotikum noch sinnvoll?
icon5.gif  4 Wochen nach OP - Antibotikum noch sinnvoll? [Beitrag #1082] Mon, 30 September 2013 11:10
asking ist gerade offline asking
BeitrÀge: 1
Registriert: September 2013
Junior Member
Hallo

am 03.09.13 wurde ich an den Achseln operiert(schweissdrusenabsaugung).
da meine Wunde nur langsam abheilt wurde vor 2 Wochen ein Abstrich genommen den Befund habe ich euch im Anhang zu gesendet. meine Ärztin meinte es ist ratsam ein Antibiotikum zu nehmen nĂ€mlich cipro basics 500mg.

ich war heute bei einer anderen HautÀrztin und diese sagte, dass Antibiotikum nicht notwendig wÀre, es ist vielmehr eine Vorbeugung zum Beispiel gegen eine Blutvergiftung. das ich im rechten Arm ein kleiner Abzess gebildet hat kann das Antibiotikum gar nicht mehr richtig wirken, da es ein geschlossenes System ist.


kennst sich jemand von euch damit eventuell aus und kann mir sagen ob der Befund eine Rechtfertigung ist Antibiotikum zu nehmen beziehungsweise ist es sinnvoll dieses Antibiotikum zu nehmen.

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/test33qgwfaj6tx8.png


http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20130927161859o6pahnr 3ic.jpg
 Thema: Floh Pilz, helft uns bitte.
Floh Pilz, helft uns bitte. [Beitrag #1077] Wed, 25 September 2013 17:43
Lini06 ist gerade offline Lini06
BeitrÀge: 1
Registriert: September 2013
Ort: Rötha
Junior Member
Hallo.

Furchtbare Geschichte, vieleicht könnt ihr uns noch einen Rat geben.

Vor ca. 4 Wochen bekam eine Freundin von mir 3 Katzenbabys, alle in einem fĂŒrchterlichen Zustand. Flöhe, unterernĂ€hrt, ganz viel Flohkot.

Haben sie gebadet, entfloht und und und.

Da es der Kleinsten mit ihren 285g am schlechtesten ging nahm ich diese mit zu mir nach Hause und pebbelte sie auf, das fĂŒr fast 2 Wochen.

Bis dahin war auch alle noch in Ordnung.

Da die sĂŒĂŸe Maus sich dann in einem guten Zustand befand, brachte ich sie wieder zu ihren Geschwisterchen.

Habe mich natĂŒrlich auch da aller 2-3 Tage noch mit um die Kleinen gekĂŒmmert, jedoch wurde der Zustand der Babys immer schlimmer. Vor allem der kleine Speedy schuppte immer mehr und wurde immer kahler und kahler.

Da wir durchweg schon TierÀrztlich in Behandlung waren mit allen, sind wir nochmals zum TA, sie nahmen eine Probe und stellten einen Hautpilz fest.

Die kleinen werden zwar schon von Anfang an mit Medikamenten behandelt aber bis dato war trotz das es offensichtlich war, noch nicht die Rede von einem Pilz, daher bekommen sie nun seit einer Woche noch mehr Medikamente.

Ich selbst habe letze Woche ganz merkwĂŒrdige Punkte bei mir bemerkt, schreibe dazu das ich chronisch krank (MS) bin. Diese wurden immer mehr, siehe Bilder. Letzten Freitag habe ich mir dann aus der APO Clotrimazol 1% AL gekauft und ĂŒbers WE behandelt. Da es nicht besser wurde, wollte ich Montags dann zum Hautarzt aber ich habe niemanden erreicht also bat ich meine HausĂ€rztin um Hilfe und sie verschrieb mir Decoderm Tri das ich nun seit Montag 2x tĂ€glich benutze. Bei mir wird nun langsam besser, nur im Gesicht schuppt es nun sehr durch die Creme.

Seit Montag fĂ€ngt dies nun aber auch bei meiner Tochter an (momentan erkĂ€ltet). Waren schon beim Kinderarzt, erzĂ€hlten ihm die Geschichte und meine Maus bekam dann die gleiche Creme wie ich von meiner HausĂ€rztin und auch das behandel ich regelmĂ€ĂŸig, nur tauchen immer mehr kleine PĂŒnktchen auf im Gesicht. Wohnung ist steril gereinigt und und und.

Der Kinderarzt nahm noch einen Abstrich um zu schauen ob es wirklich Pilz ist aber ich glaube bei einem Befund wird uns nur gesagt ob es ein Pilz ist oder nicht aber sicher nicht was es genau ist oder?

Und seit gestern geht es nun leider auch bei meiner Freundin ihrem Sohn (auch chronisch krank) los.

Solange ging alles gut, bis ich anfing, dann mein Kind und nun der Sohnemann meiner Freundin dabei haben wir schon sooo lange Kontakt zu den Katzen ohne das was war. Wir selbst gehen seit diesen Montag nicht mehr zu den Katzen.

Ich fange jedoch nÀchsten Dienstag einen neuen Job an und meine Maus muss Montag wieder in die Schule.

Habt ihr eine Idee? Habe Bilder angehangen.

Und bitte nicht steinigen, wir wollten den kleinen Babys nur helfen, sie wĂ€ren sonst ertrĂ€nkt worden. Wir haben es Gut gemeint und haben natĂŒrlich nicht mit diesen Ausmaßen gerechnet. Arbeiten bereits mit der Tiernothilfe zusammen, alle sind uns eine große Hilfe, gerade finanziell.

GrĂŒĂŸe Lini














  • Anhang: CAM00215.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 10.70KB, 121 mal heruntergeladen)
 Thema: Morphea
Morphea [Beitrag #1062] Thu, 12 September 2013 21:38
VadimNN ist gerade offline VadimNN
BeitrÀge: 1
Registriert: September 2013
Junior Member
Hallo, ich habe einen medizinischen Bericht erhalten (siehe angehÀngte Datei), kann aber die Handschrift praktisch nicht lesen. Kann mir jemand helfen? Besonders wichtig sind die Informationen unter "Diagnose" und "Therapievorschlag".

Vielen Dank im voraus.

[Aktualisiert am: Thu, 12 September 2013 21:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: llllllllllllllll
llllllllllllllll [Beitrag #1045] Wed, 04 September 2013 15:22
Polarfuchs89 ist gerade offline Polarfuchs89
BeitrÀge: 1
Registriert: September 2013
Junior Member
#######################

[Aktualisiert am: Tue, 10 September 2013 21:49]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: MerkwĂŒrdige Hautreaktion
MerkwĂŒrdige Hautreaktion [Beitrag #1042] Thu, 29 August 2013 21:48
Nina
BeitrÀge: 1
Registriert: August 2013
Junior Member
Hallo,
ich bin sehr irritiert:
Ohne dass ich mir viel dabei gedacht habe, habe ich unbewusst am Abend an einer Hautstelle am Bauch gerieben, es fĂŒhlte sich nach dem Sommertag an, als wĂ€ren zuviel abgestorbene HautschĂŒppchen da, also es "peelte" (Peeling) etwas. Plötzlich aber fing es an zu nĂ€ssen.
Am nĂ€chsten Morgen die Bescherung: die Haut war an der Stelle total rauh, dunkelbraun-rot geschuppt, dh. rot mit einer dunkelbraunen Wabenstruktur durchzogen, das ganze fĂŒhlte sich an wie ein Grind, sehr trocken. Ich habe dann eine leichte Kortison-Salbe, die ich noch da hatte, aufgetragen, im Wechsel mit einer Urea-Salbe (das waren Mittel, die mir mal ein Hautarzt fĂŒr ein hartnĂ€ckiges Ekzem verschrieben hatte).
Leider ist nach 3 Tagen alles unverÀndert! Es sieht aus wie eine Verbrennung, allerdings diese komische braune Mosaikstruktur habe ich noch nie gesehen auf einer Haut.
Kennt jemand so etwas Ähnliches? Leider bekomme ich kein gescheites Foto von der Hautstelle mit meiner Kamera hin.
 Thema: Am verzweifeln... Fuß will nicht mehr heilen
Am verzweifeln... Fuß will nicht mehr heilen [Beitrag #1039] Thu, 22 August 2013 20:40
Libelle1 ist gerade offline Libelle1
BeitrÀge: 1
Registriert: August 2013
Junior Member
Hallo zusammen ...
Als erstens bin ich sehr froh das es derartige Foren gibt, ich weiß wirklich nicht mehr weiter und hoffe hier jemanden zu finden der mir helfen kann.
Zur Geschichte :
Bin weiblich ,33 Jahre alt.
GrundsÀtzlich Kern gesund,keine Allergien nix!
Als ich schwanger war (dies ist nun 1,5 Jahre her) war ich in einer Therme schwimmen, hier vermute ich mir etwas "eingefangen" zu haben.
Nun nach zwei HautÀrzten , OrthopÀdie (falsche Belastung) Heilpraktiker und einem Hausarzt kann mir niemand helfen.
Mein Fuß schmerzt aber immer mehr so das es Tage gibt an denen ich kaum laufen kann.
Ich könnte heulen !!!
Ein Pilz wurde scheinbar ausgeschlossen..
Der Fuß juckt und schuppt sich stark. Wenn man kratzt fĂ€llt ne Art haut Schuppe ab und darunter nĂ€sselt die haut,die dann manchmal auch anfĂ€ngt zu bluten und das ganze beginnt von vorne. HauptsĂ€chlich am Fußballen unterhalb des großen zehes , aber auch zwischen den Zehen .
Nun habe ich dieses Problem bereits so lange auch aus kosmetischer Sicht grauenhaft. Ich trage keine offenen Schuhe mehr (nur Zuhause oder in der freien Natur )
Ich schÀme mich regelrecht.
Bin nicht ĂŒbergewichtig , esse gesund , gehe regelmĂ€ĂŸig zur Fußpflege ( diese meint das wĂ€re vielleicht hormonell bedingt) bin wirklich am Ende .. Will endlich wieder einen normalen rechten Fuß haben .
Mein Heilpraktiker meinte da mĂŒsse was raus ... Aber das dauert auch schon Monate und keine Besserung in Sicht.
Habe auch schon schĂŒssler Salze ausprobiert ( 1,6,8 und 11 als Kur)
Nix ..
Die Ärzte verschrieben mir diverse Cremes die einen haben das ganze verschlimmert so das der ganze Fuß regelrecht gebrannt hat , die anderen Cremes halfen nix.
Da ich noch Stille kommt auch nicht viel in frage..
Nun meine bitte , falls jemand auf diesem Gebiet Erfahrungen hat , im Idealfall womöglich noch ein Hautarzt , ich wĂŒrde gerne Fotos schicken mit der bitte um Info was ich tun kann um diesen Zustand endlich zu beenden .
Manche werden sich nun denken es ist doch nur ein Fuß?
Ich habe eine Tochter die nun etwas ĂŒber nem Jahr ist , einen Hund , eine Katze , Haushalt und bald fange ich auch wieder an zu arbeiten.
Aufgrund der Schmerzen ist mein Alltag so eingeschrÀnkt das ich wirklich langsam depressiv werde.
Dann ist's wieder besser und man schöpft Hoffnung und schlagartig kann ich vor Schmerzen nachts nicht mehr schlafen (oder vom Juckreiz )
Dies nun schon ĂŒber 1,5 Jahre !!
Also falls mir jemand helfen kann bitte , bin um jeden Tipp /Ratschlag dankbar...
Besten dank im voraus
Libelle
  • Anhang: image.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 182.00KB, 158 mal heruntergeladen)
 Thema: meine haut
meine haut [Beitrag #1023] Mon, 12 August 2013 21:30
bliblablubhe ist gerade offline bliblablubhe
BeitrÀge: 1
Registriert: August 2013
Junior Member
Hey ihr, ich habe eine frage an euch Smile weiß jemand von euch um welche hautkrankheit es sich hier handelt, vielleicht auch was man zur besserung tun kann? beim hautarzt war ich schon, nichts gefĂ€hrliches, er hat mir auch gesagt was es ist, ich habe aber vergessen wie es heißt. ich habe diese hautkrankheit schon im kindesalter bekommen, nun möchte ich dagegen ankĂ€mpfen. mir ist es wirklich unangehm kurze hosen anzuziehen, weil ich meine beine so extrem hĂ€sslich finde. also, zu meiner haut: trocken, juckend, rote pĂŒnktchen ĂŒber den haarwurzeln, hornhaut perlen. ich hoffe ich finde jemanden Smile
p.s. ich hoffe das mit dem bild klappt Very Happy

[Aktualisiert am: Mon, 12 August 2013 21:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: Hilfe
Hilfe [Beitrag #1019] Wed, 07 August 2013 21:22
Mahhhoni ist gerade offline Mahhhoni
BeitrÀge: 1
Registriert: August 2013
Ort: Mudersbach
Junior Member
Hi , Bin neu hier im Forum und meine letzte chance versuche ich hier zu finden !
Villeicht kann mir hier wer helfen 1
Sei einen 3/4 Jahr versuche ich vergeblich Ärzte auf, um mein Hautprobleme zu lösen !
Ich habe Flecken die immer mehr werden und keiner weis sich einen Rat .
Ich bin 42 Jahre alt und haben noch nie probleme mit der Haut gehabt.es fing an ,mit einem 2cent stĂŒck grossen fleck am bein.mittlerweile sind es ungefĂ€hr 16 2euro stĂŒck grosse rote flecken die von beiden beinen bis hin zum bauch wandern.
eine gewebeprobe wurde gemacht.leider war die ursache unbekannt.
blutbild war (auser ein klein wenig erhöhte leberwerte)in ordnung..auch Leukozyten leicht erhöht.ich setze ein bild rein.evtl kann mir jemand HeLFEN::
  • Anhang: Foto (1).JPG
    (GrĂ¶ĂŸe: 473.74KB, 186 mal heruntergeladen)
 Thema: Die Buchhaltungssoftware lebendig
Die Buchhaltungssoftware lebendig [Beitrag #1012] Thu, 01 August 2013 12:02
jacktimo ist gerade offline jacktimo
BeitrÀge: 6
Registriert: August 2013
Junior Member

Die Buchhaltungssoftware lebendig und eingewöhnt Almanach die UmsĂ€tze Rechnungen sollte Nachwirkungen eine Analyse Gang sowohl fĂŒr Erfolg zuschreiben Steuern und Steuern auf Erwerb Eingangsrechnungen.

Sollten Fehler glaubwĂŒrdig danach die jĂ€hrliche BestĂ€tigung vorgelegt wurde, die absolute unterhalb als 2.000 die VerĂ€nderung auf der nĂ€chsten erreichbaren jĂ€hrlichen SteuererklĂ€rung können hergestellt werden. Wenn ein Unding ĂŒber ÂŁ 2.000 glaubwĂŒrdig ist die Gemeinde und Gemeinschaft Termin akzeptieren auf dem Laufenden schriftlich sein

Es gibt eine Aggregation von Fehlern in der Buchhaltung annal Anerkennung der MwSt.-JahreserklÀrung hergestellt. GerÀt ein proprietÀres Besetzung der Rechnungslegung oder Buchhaltungs-Software kann vernichten reich dieser Fehler und Nachwirkungen eine Analyse Gang, die an den absoluten atomaren Anlagen die jÀhrliche der Wanne Inspektor.

______________________________________________
WOW Gold|Diablo 3 Gold

 Thema: value Soul Eater Cosplay,Guilty Gear Costumes
value Soul Eater Cosplay,Guilty Gear Costumes [Beitrag #1009] Wed, 31 July 2013 03:58
Barrfo ist gerade offline Barrfo
BeitrÀge: 3
Registriert: July 2013
Junior Member
A variety of women Soul Eater Cosplay cosplayers just like Cosplay Maka. BThe lady father is really a scythe. Undoubtedly, Cosplay Maka is in all possibility the top elements of Soul Eater Cosplay.So, in situation you are looking for Guilty Gear Costumes costumes or Soul Eater cosplay costumes, it can be suggested merely to go to the on the web cosplay web-sites to get best in top quality and cost-effective in value cosplay costumes.
 Thema: Punkte am Bein
Punkte am Bein [Beitrag #1008] Sun, 28 July 2013 14:17
matzemuc ist gerade offline matzemuc
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member
Hallo zusammen,

Ich war vor ca. Einem halben Jahr beim Hautarzt weil ich am Bein kleine Punkte bemerkt habe die mich beunruhigten. Nun ist es aber weitaus grĂ¶ĂŸer geworden, siehe beigefĂŒgtes Foto. Meine Frage ist nun ob diese Punkte jemand kennt oder mir sagen kann was das ist. Der Hautarzt sagte damals es wĂ€re nichts schlimmes, was genau er sagte weiß ich nicht mehr,leider.

Danke vorab,
Gruß Matthias
  • Anhang: IMAG0013.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 850.33KB, 200 mal heruntergeladen)
 Thema: Hand / BlĂ€schen /
icon4.gif  Hand / BlĂ€schen / [Beitrag #993] Mon, 15 July 2013 19:53
RenS1368 ist gerade offline RenS1368
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member
Hallo


Habe schon diverse seiten mit Krankheitsbildern durchgelesen und finde nichts passendes
eventuell weiß jemand von euch etwas darĂŒber

habe das Problem jetzt schon seit gut 8 Jahren ( bin 26 )
Berufe:
Textilmaschinen mech.
Sondierbohrungen aufm Bau
und jetzt seit 2 1/2 jahren Stahlbauschlosser
( es ist nie komplett verschwunden seit diesen ca 8 Jahren mal besser mal schlechter )


Zuerst bilden sich VerhÀrtungen an der Hand die dann allmÀhlich weiss werden und aufplatzen danach löst sich die Haut rundherum immer weiter ab
es Juckt nicht und es kommt auch keine FlĂŒssigkeit heraus

war schon bei zwei HautÀrzten deswegen welche beide nur soviel dazu meinten
"ahhja ein Ekzem" -> Hautcreme natĂŒrlich mit Cortison und gebracht hat es auch nix
habe schon sehr viele HandcremeÂŽs und Hautschutz bei Arbeit verwendet
Nachts auch mit Handschuhen und eingecremten HĂ€nden geschlafen
auch morgens in der Hoffnung dass es Hilft mit Eigenurin Smile
manche cremeŽs haben anfangs gut geholfen 1-2 Wochen und dann wars plötzlich wieder stark ausgeprÀgt

hoffe ich habe genug Infos dazu geschrieben
(hÀtte noch mehrere Bilder dazu falls es was bringen sollte / per em@il )

Vielen Dank schon mal fĂŒr eure zeit
Gruß Renato
  • Anhang: 5.jpg
    (GrĂ¶ĂŸe: 523.91KB, 170 mal heruntergeladen)
 Thema: A magic secret adult content
A magic secret adult content [Beitrag #992] Sun, 14 July 2013 12:12
babyliar ist gerade offline babyliar
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member
How many browsers are installed in your personal computer? I think all of them are not so magical as this browser. It is dedicated to browse adult sites.If there is any inconvenience in use, you can hide it at any time,which can fully keep your privacy.

Its size is only 3M.It takes only 3 steps to install this browser and it can be immediately ready for use.It is available in VISTA/WINDOWS7 environment.Please go to http://softsite.swjnk.com/ to download it.
 Thema: I have stored up over 500 adult content in my personal computer
I have stored up over 500 adult content in my personal computer [Beitrag #991] Sun, 14 July 2013 11:26
Browser ist gerade offline Browser
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member

I have stored up over 500 adult content in my personal computer

There are more than 500 bookmarks of adult sites.I cant't put them in the IE favorites.I worry my children will suddenly turn on my computer.Now I install a free software--Sexy-Browser,which solve one of my big problems. But I still want to tell Sexy-Browser development engineer that I think you should make bookmark importing better as soon as possible.So you will have a larger number of users.
Thank you, Sexy-Browser. Please go to
http://softsite.swjnk.com/ to download it.
 Thema: toxisches kontaktekzem - wieso so heftige Beschwerden?
toxisches kontaktekzem - wieso so heftige Beschwerden? [Beitrag #990] Sat, 13 July 2013 10:01
floppy1983 ist gerade offline floppy1983
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member
Hallo zusammen

Mein Name ist Stefan, ich bin vorgestern 30 geworden und hatte bis im Mai dieses Jahres nie Hauptprobleme.

Diesen Mittwoch bekam ich im Unispital ein sogenannt toxisches Kontaktekzem diagnostierziert, wahrscheinlich von Putzmitteln (ich musste im April und Juni zweimal umziehen und habe leider beim ersten Umzug beim Putzen keine Handschuhe benutzt, wofĂŒr ich mich jetzt ohrfeigen könnte). Es wurde auch eine Hautprobe genommen. Das Resultat steht noch aus. Der Arzt meinte jedoch, es wĂ€re keine Schuppenflechte oder Neurodermitits.

Im Mai und Juni hatte ich nach dem ersten Umzug schon einmal die gleichen Beschwerden. Damals war ich am dermatologischen Ambulatorium, wo man meine Beschwerden jedoch nicht richtig ernst genommen hat und mir eine stÀrkere Ureacreme mitgegeben hat. Mit der Zeit wurde es damals leicht besser.

Ende Juni zog ich, wie gesagt, das zweite Mal um und habe dieses Mal putzen lassen (also bewusst keinen Kontakt mehr mit Putzmitteln gehabt).

Danach hatte ich ĂŒber eine Woche keine Beschwerden mehr. Seit letztem Donnerstag sind sie nun jedoch wieder heftig.

Mein Befund: ich habe auf dem Handballen der rechten Hand eine etwa fingerkuppengrosse gerötete Stelle. Auf dem Handballen der linken Hand ist die Stelle ein bisschen grösser, aber insgesamt weit weniger gerötet, wodurch dort die Beschwerden auch geringer sind.

Es gibt keinen Juckreiz, keine Pickel, BlĂ€schen oder so. DafĂŒr spannt die Haut extrem fest, sodass es mich im Alltag sehr einschrĂ€nkt. Meine Arme fĂŒhlen sich an, wie wenn ich ein zu enges T-Shirt anhabe. Insgesamt ist die Haut auch ziemlich schuppig. Ausserhalb dieser Stelle gibt es keine AUffĂ€lligkeiten

Dieses dauernde Spannen schrÀnkt mich im Alltag sehr ein. Ich bin bei der Arbeit unkonzentriert und schlafe auch schlecht.

Ich ging danach diesen Mittwoch direkt in die Dermatologie des Unispitals. Der Arzt und der Oberarzt meinten sofort, dass es eindeutig ein Kontaktekzem ist. Sie meinten, dass es nicht schlimm sei und man es schnell in den griff bekommen wĂŒrde. Entsprechend gaben sie mir eine abschuppende Creme und ein KortisonprĂ€parat fĂŒr die Nacht mit. Nach 10 Tagen soll ich ein Pflegeprodukt nehmen und danach in 6 Wochen wiederkommen

Seit Mittwoch benutze ich nun diese Cremen und die Wirkung ist mehr oder weniger NULL.

Ich habe viel im Internet ĂŒber Kontaktekzeme gelesen. Besonders beunruhigt mich, dass ich offenbar Symptome eines chronischen Ekzems habe, obwohl ich nur kurz den Schadstoffen ausgesetzt war (habe einen Tag meine kleine Wohnung geputzt undansonsten habe ich einen BĂŒrojob und dort keinen Kontakt mit irgendwelchen PrĂ€paraten, ausser vielleicht Seife beim HĂ€ndewaschen).

Im Moment bin ich ziemlich down und konnte auch meinen Geburtstag nicht richtig geniessen, da diese Hautspannung und die unschön aussehende Haut im Moment alles beherrschen. Auch die Schuppung der Haut macht mir Sorgen.

Hat jemand einen Tipp, wie zumindest dieses Spannen ein wenig zurĂŒckgehen könnte?

Liebe GrĂŒsse

Stefan


 Thema: Spontan Hautausschlag bekommen - sieht aus wie Rauspickelchen
Spontan Hautausschlag bekommen - sieht aus wie Rauspickelchen [Beitrag #988] Thu, 11 July 2013 23:12
Thorsten040 ist gerade offline Thorsten040
BeitrÀge: 1
Registriert: July 2013
Junior Member
Habe zum allerersten mal im Leben nen Hautausschlag bekommen - voll spontan keine Ahnung woran es liegt. Habe paar Bilder rangehangen damit ihr es besser einschÀtzen könnt. Das tut nicht weh kratzt bis jetzt auch nicht. Hab das an der Brust vor 2-3 Tagen bekommen und heute ne neue Stelle am Schulterblatt.

Ich nehme an Medikamenten nur Biotin, Probiotikum und Vitamin D also NahrungsergĂ€nzungsmittel eher als Medikamente sonst nichts. Und ich nehme das schon seit Wochen / Monaten da wĂŒrde sich - wenn es ĂŒberhaupt daran liegt - wohl viel frĂŒher was bemerkbar machen...

http://imgur.com/a/V58Nx/all
 Thema: Knoten ĂŒber Bauchnabel - Nabelbruch?
Knoten ĂŒber Bauchnabel - Nabelbruch? [Beitrag #979] Thu, 27 June 2013 14:06
Honigmelone ist gerade offline Honigmelone
BeitrÀge: 5
Registriert: June 2013
Junior Member
Hallo,

ich habe nun seit gut zwei Jahren einen Hubbel ĂŒber dem Bauchnabel. Der erste Gang zum Arzt war nicht sehr erfolgreich (man tippt auf ein Nabelbruch, sicher war man sich nicht) und nun trage ich das Ding schon lĂ€nger mit mir rum. Bei Druck auf den Hubbel kann ich ihn wegdrĂŒcken und er guckt auch nicht immer so stark hervor. Hatte jemand schon mal Ă€hnliches? Der Arzt meinte das mĂŒsse operativ entfernt werden, sei aber nicht weiter schlimm weshalb ich das erstmal hab schleifen lassen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee was das sein könnte..
 Thema: Unbekanntes, lokales Hautproblem an den HĂ€nden
Unbekanntes, lokales Hautproblem an den HĂ€nden [Beitrag #977] Tue, 25 June 2013 22:47
kensai ist gerade offline kensai
BeitrÀge: 1
Registriert: June 2013
Junior Member
Liebe Forengemeinschaft

Meine Freundin plagt schon ĂŒber Jahre hinweg ein Hautproblem welches sich an den HĂ€nden bemerkbar macht.

Weder diverse HautĂ€rzte noch Naturheilpraktiker konnten bisher irgendetwas ausreichen, niemand kann es benennen. Es scheint was ganz seltenes zu sein und Kortison wirkt nur vorĂŒbergehend.

Beim Ausschlag beginnen die HĂ€nde zu jucken und werden ganz warm. Wenn man dem Juckreiz nachgibt ist es kurz besser, wird danach allerdings wieder viel intensiver.

Bisher war es immer ein auf und ein ab. Einige Tage wurde es besser, dann wieder einige Tage schlechter. Eine allergische Reaktion auf Nahrung konnten wir bisher nicht feststellen.

Ein Bild findet ihr im Anhang, leider kann man nur ein Bild anfĂŒgen. Dies ist ein Bild von wo es beginnt, es verteilt sich dann ĂŒber die ganzen HĂ€nde.
Über eine RĂŒckmeldung, oder einen kleinen Hinweis wĂŒrden wir uns riesig freuen.
Vielen Dank schonmal fĂŒr alle die sich die BemĂŒhungen machen!

[Aktualisiert am: Tue, 25 June 2013 22:48]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: Was kann es sein?
Was kann es sein? [Beitrag #976] Sun, 23 June 2013 21:33
AnonymX ist gerade offline AnonymX
BeitrÀge: 1
Registriert: June 2013
Junior Member
Hallo...

Ich habe seit Ende letzten Jahres komische Knötchen auf meiner Haut.

Angefangen hat alles mit einer Art MĂŒckenstich, spĂ€ter kamen nur noch die Knötchen. Wenn diese kommen, juckt kurz die Haut.

Bisher konnt mir noch kein Hautarzt wirklich helfen. Cortison lindert es aber es kommt wieder...

http://abload.de/thumb/foto142uj1.jpg

http://abload.de/thumb/foto3h3u6d.jpg

http://abload.de/thumb/foto4j3uan.jpg
  • Anhang: Foto 3.JPG
    (GrĂ¶ĂŸe: 464.38KB, 132 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 23 June 2013 21:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: BrĂ€unliche Flecken Achselhöhle
BrÀunliche Flecken Achselhöhle [Beitrag #975] Fri, 21 June 2013 20:15
hertzom ist gerade offline hertzom
BeitrÀge: 1
Registriert: June 2013
Junior Member
Guten Tag verehrte Gesellschaft,

Ich bin jetzt 21 geworden und seit ich 16 bin, habe ich brĂ€unliche Flecken unter den Achseln, mal mehr und mal weniger. Letztes Jahr habe ich eucerin mit 10% urea benutzt und die Flecken sind verschwunden. Dieses Jahr ist das nicht der Fall. Ich wĂŒrde mich ĂŒber RatschlĂ€ge freuen.

Lg und ein schönes Wochenende

Nicht wundern, das Bild ist verdreht

[Aktualisiert am: Fri, 21 June 2013 20:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Thema: Ausschlag nach Zeckenbiss
Ausschlag nach Zeckenbiss [Beitrag #969] Fri, 14 June 2013 12:24
papisschani ist gerade offline papisschani
BeitrÀge: 1
Registriert: June 2013
Ort: Kitzeck
Junior Member

Hallo,
mein Vater hatte vor 3 Tagen zwei zeckenbisse.
jetzt nach 3 Tagen hat er ausschlag am ganzen Körper(Foto) und sich die zeckenbisse entzĂŒndet. er war gestern schon beim Hautarzt der ihm sagte es komme nicht von den zeckenbissen und hat ihm eine creme gegeben, die aber nichts hilft.
was könnte das sein.

http://s14.directupload.net/file/u/41949/ogaq6edq_jpg.htm]http://s14.directupload.net/images/user/130614/temp/ogaq6edq.jpg[/URL]

http://s14.directupload.net/file/u/41949/syxnqe2t_jpg.htm]http://s14.directupload.net/images/user/130614/temp/syxnqe2t.jpg[/URL]

http://s7.directupload.net/file/u/41949/8uxuynaa_jpg.htm]http://s7.directupload.net/images/user/130614/temp/8uxuynaa.jpg[/URL]
 Thema: Knubbel am Hals
Knubbel am Hals [Beitrag #956] Fri, 31 May 2013 16:20
Lina ist gerade offline Lina
BeitrÀge: 8
Registriert: May 2013
Junior Member
Vor einigen Wochen habe ich zum ersten Mal bemerkt, dass ich einen kleinen Knubbel am Hals habe, und ich hab keine Ahnung, was das sein soll. Er ist nicht auf der Haut, sondern darunter, von ungefÀhr 3 Millimeter Durchmesser und relativ hart. Es schmerzt auch nicht.
Ich bin ziemlich sicher, dass das noch nicht so lange da ist. Es verÀndert sich jetzt auch nicht weiter (sichtbar), aber ich wundere mich trotzdem, was das ist.. Kennt jemand sowas?


Gesundheit, das ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben.
 Thema: NummullĂ€res Ekzem
NummullÀres Ekzem [Beitrag #954] Wed, 29 May 2013 18:39
widnik ist gerade offline widnik
BeitrÀge: 4
Registriert: May 2013
Ort: Hamburg
Junior Member
Hallo!

Bin neu hier..."

Hab ein mÀchtiges u. auf die Psyche schlagendes Problem!

Meine Haut trocknet am ganzen Körper aus, entzĂŒndet sich usw.
War 6 Tage in der Hautklinkik u. wurde mit Cortison, Cremes usw. behandelt. Ist bis jetzt nur eine leichte Besserung eingetreten.

Geht alles ziemlich auf die Psyche, zumal ich jeden Tag zur Arbeit muss..."

Hat jemand Erfahrung mit diese Art von Hauterkrankung?

Bin ĂŒber jede Antwort froh!!!!

Beste Gruesse
Widnik
Seiten (6): [1  2  3  4  5  6    »]


aktuelle Zeit: Tue Jul 29 02:32:44 CEST 2014

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03242 Sekunden
.:: Kontakt :: Forumsindex ::.

Betrieben mit: FUDforum 3.0.2.
Copyright ©2001–2010 FUDforum Bulletin Board Software