Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Laeuse / Kopflaeuse » Nyda L und Etopril
Nyda L und Etopril [Beitrag #224] Tue, 12 August 2008 21:24 Zum nächsten Beitrag gehen
derminfo.de ist gerade offline  derminfo.de
Beiträge: 21
Registriert: May 2006
Junior Member
Administrator
Die beiden apothekenpflichtigen, insektizidfreien Kopflausmittel EtoPril (Dr. Wolff) und Nyda L (Pohl Boskamp) auf Dimeticon- basis fr Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr auf einem Kassenrezept verordnet werden.

Der Inhaltsstoff Dimeticon wirkt rein physikalisch: Der dnnflssige lartige Stoff dringt in die Atemwege der Parasiten ein und verschliet sie, so dass Luse, Larven und Eier ersticken.

Nicht nur uns wrde interessieren: Ist die Wirkung so gut wie erhofft??

Danke fr ein Feedback!
Re: Nyda L und Etopril [Beitrag #353 ist eine Antwort auf Beitrag #224] Thu, 03 December 2009 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa ist gerade offline  Lisa
Beiträge: 12
Registriert: July 2009
Junior Member
Wenn es dir hilft kannst du hier Bewertungen von andren angucken.
Pershnlich habe ich das noch nie getestet.

Gru Lisa
Aw: Nyda L und Etopril [Beitrag #591 ist eine Antwort auf Beitrag #224] Thu, 15 September 2011 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
Thandu ist gerade offline  Thandu
Beiträge: 6
Registriert: September 2011
Junior Member
Wir haben Nyda getestet. Ergebnis: Luse definitiv bei der ersten Behandlung schon alle tot (+++), Larven krabbelten teilweise zur Flucht ins Gesicht und den Hals runter (-), Nissen beim Auskmmen relativ geschmeidig und zieparm weggegangen (+++), relativ lange Einwirkzeit bzw. bernachtbehandlung (-/+), Flaschenpreis ziemlich hoch, besonders bei Langhaarigen war fast die ganze Flasche weg (---). Habe noch eine Extrabehandlung am Folgetag speziell wegen den noch immer vorhandenen Larven gemacht, wobei ich nicht wei, ob die Nissen berlebt haben und nachtrglich ausgeschlpft sind, oder ob die das Zeug komplett berlebt haben. Beim Nachbehandeln habe ich aber keine erwachsene Laus und nur noch sehr wenige Nissen gefunden. Die Behandlung nach 9 Tagen haben wir dennoch und dann auch nochmal ber Nacht durchgefhrt.

Fr behandlungsresistente Luse und langhaarige Patienten definitiv super geeignet! Durch das Silikon und das l im Mittel erhlt das Haar nach dem Auswaschen einen hervorragenden Glanz, wie frisch gestylt vom Frisr.

[Aktualisiert am: Thu, 15 September 2011 21:03]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Kopfläuse - Bin am Verzweifeln!!
Nächstes Thema: Feuer durch Sprays gegen Läuse
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Jun 24 02:07:43 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00554 Sekunden