Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Erbsengroße Kugel im Arm - Was ist das?
Erbsengroße Kugel im Arm - Was ist das? [Beitrag #298] Thu, 16 July 2009 13:53
Kevin ist gerade offline  Kevin
Beiträge: 1
Registriert: July 2009
Junior Member
Hallo liebe Community,

ich habe mich gerade angemeldet, da ich gestern etwas merkwrdiges aus meinem Arm geholt habe.

Vorgeschichte:

Ich habe seit einigen Monaten genau im linken Ellbogen eine Verhrtung gehabt, die sich stndig entzndete. Ich hab dann meistens draufgedrckt und es kam oftmals wenig Eiter raus. Manchmal auch so ein kleines, weies Wrmchen.

Jedenfalls ist diese Beule nie komplett abgeheilt, sodass ich stets eine Kruste darauf hatte. Diese habe ich fast immer abgemacht und rundherum bildete sich richtiges Narbengewebe. In diesem Loch konnte ich immer etwas stecknadelgroes, weies Etwas entdecken. Mit rumdrcken hatte ich keinen Erfolg.

Dieser Zustand bestand wie gesagt mehrere Monate. Gestern Abend habe ich dann das Ding mal zwischen die Finger genommen und daran rumgespielt. Da viel mir auf, dass diese Verhrtung doch ziemlich gro ist.

Und jetzt hren die Mediziner bitte mal weg oder schtteln einfach nur stillschweigend den Kopf Razz

Da meine Frau beim Arzt arbeitet, haben wir eigentlich immer eine sterile Spritze daheim. Also habe ich mir die Nadel genommen, die Stelle mit 100% Alkohol abgewischt, die Nadel ca. 1 cm unter die Haut daneben gestochen und nach oben hin aufgerissen. Ich muss sagen, dass ich ein ziemlich niedriges Schmerzempfinden habe, sodass mir dies auch keine Schmerzen bereitete. Ich habe dann das Blut abgewischt und wollte drcken, da kam eine riesige (erbsen- bis bohnengro) weie Kugel aus dem Armgelenk.

Die Kugel war richtig hart und schneewei. Ich war dann echt erschrocken und ziemlich baff. Jedenfalls hatte diese Kugel wie eine feste Haut und als ich diese aufgerissen hatte, war innendrin so weies, krisseliges Zeug (kein Eiter).

Wie dem auch sei...
Ich habe heute einmal gegoogelt und dann gelesen, dass man solche Dinge vielleicht auch htte einschicken sollen um zu prfen und auszuschlieen, dass es sich nicht um etwas gefhrliches handelt.

Kann mir da einer vielleicht was zu sagen? Es ist ja jetzt so, dass diese Kugel schon lngst mit Tempo in der Toilette gelandet ist.

Die Wundstelle is zu und tut auch nicht weh. Es hat sich auch nichts entzndet und alles sieht bisher ganz gut aus.

Mir ist schon selber klar, dass ich damit besser zum Arzt gegangen wre. Es ging mir gestern Abend aber total auf den Nerv, dass mich die Wut gepackt hat (weil es schon so lange ist) und ich es selber entfernt habe.

Bitte keine Belehrung ber die mglichen Konsequenzen, da mir diese selbst bewusst sind.

Danke
Vorheriges Thema: Bitte helft mir! Wer weiss was das sein kann?!
Nächstes Thema: Pityriasis lichenoides
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Nov 20 14:39:13 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01346 Sekunden