Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » ich bin ziemlich ratlos
ich bin ziemlich ratlos [Beitrag #483] Mon, 21 March 2011 15:02
einfachclaudi1 ist gerade offline  einfachclaudi1
Beiträge: 2
Registriert: March 2011
Junior Member
Hallo, ich bin neu hier, heisse Claudia und bin 37 Jahre alt.
Was mich hier her fhrt ist der Rat einer Apothekerin!
Ich leide seit ca 8 Jahren an einer Hautkrankheit und niemand kann mir so wirklich sagen was das ist.
Ich versuche das mal zu erklren.
es sind so kleine stellen die jucken, sie gehen schon allein auf wenn ich mich nach dem Duschen abtrockne. die stelle wird immer grer bis sie am ende fast so gro ist wie ein 10 cent stck, das ganze entzndet sich und schwillt ziemlich doll an und sie hinterlassen, in der gre, ziemlich tiefe Narben.
bis die stelle richtig abgeheilt ist dauert es fast 1 Monat!
Ich bin seit der ganzen Zeit in rztlicher Behandlung aber niemand kann mir sagen was genau es ist, alle sind Ratlos!
Ich war schon bei verschiedenen Hausrzten und Hautrzten, ich lag sogar schon ber eine Woche in der Charite, da hatte ich so eine stelle auf der Zunge.
es wurden immer abstriche gemacht und in der Charite wurde mir aus den Fingern und aus der Zunge mehrere schichten rausgestanzt.
Ergebnis? Ratlosigkeit
Es gibt kaum eine stelle an meinem Krper die noch nicht betroffen war.
Krankheiten die ausgeschlossen wurden, waren:
Allergien, Aids, Hepatitis, Krebs, Schimmel, Neurodermitis, Flohbisse ach eigentlich alles -.-
was festgestellt wurde ist das sich dort in diesen Wunden Streptokokken befinden, komischer weise bekommen ich das aber nicht wenn ich mich mal schneide oder so.
Ich wei das meine Blutwerte (trombozytenwerte) ziemlich stark schwanken. an einem Tag sind sie bengstigend weit im Keller, beim darauf folgendem Test ist wieder alles gut.
Mir wurde jetzt als letztes gesagt das es am Stress liegen kann. wenn ich mich sehr rgere, ich selbst kann es nicht so genau bestimmen, weil ich manchmal den Anfang der stelle garnicht mit bekomme.
Ja ich hab sehr viel stress und rger in meinem Leben und das hat sich schon auf viele verschiedene Arten aus gewirkt, der erste der mir das sagte war mein Zahnarzt weil ich dolle Kieferprobleme hatte. Er sagte trenne dich wenn es geht von deinem Stress und das habe ich getan, seit dem bin ich geschieden Laughing
Ich versuche das beste aus meiner Situation mit den Stellen zu machen, ich wei es gibt schlimmeres, aber es belastet mich sehr, vorallem die stellen im Gesicht, die kann man nicht mit kleidung verstecken.
Ich bin Verkuferin und stndig den blicken und fragen "ausgesetzt"!
Meine rztin wrde mich Krank schreiben aber ich kann nicht einen Monat zu Hause bleiben und das will ich auch nicht!
Ich wei nicht mehr wieviele Cremes ich schon ausprobiert habe, wieviele Ratschlge ich versuche zu befolgen aber ich will und werde nicht aufgeben, deswegen bin ich nun hier Wink

Ich bin verzweifelt und habe angst bald vllig vernarbt zu sein Sad

Ich hoffe ihr habt neue Ratschlge fr mich, vielleicht hat jemand das gleiche?

Ich wnsche euch trotzdem allen noch einen schnen Tag
lg
einfachclaudi
Vorheriges Thema: Unbekannter Hautausschlag.
Nächstes Thema: Hallo bin Neu hier und habe 2 Anliegen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Nov 22 08:14:38 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00972 Sekunden