Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Seit letztem Sommer furchtbaren Ausschlag - keiner weiss Rat
icon5.gif  Seit letztem Sommer furchtbaren Ausschlag - keiner weiss Rat [Beitrag #1188] Sun, 09 March 2014 14:38
fräuleinwunder ist gerade offline  fräuleinwunder
Beiträge: 1
Registriert: March 2014
Ort: Berlin
Junior Member
ihr lieben, ich habe meine frage noch in einem anderen forum gepostet, ich hoffe man sieht mir nach dass ich meinen text genau so hier reinsetze. leider habe ich zu spät bemerkt dass in jenem forum kaum betrieb herrscht, aber ich gebe die hoffnung nicht auf.

ich bin echt verzweifelt! ich versuche mich kurz zu fassen.

spätsommer 2013. ich bemerkte an meinen beinen mückenstiche. die juckten. ich kratzte (auch automatisch in der nacht).
als diese mückenstiche nach zwei wochen nicht verschwanden, bin ich zum arzt gegangen.
diagnose: hautausschlag. rezept: cortisonsalbe, die nicht half.

nach ein paar wochen bekam ich diesen ausschlag an den füßen und händen. und ich merkte dass sie sehr schmerzten wenn ich wieder einige aufkratzte und versehentlich anfasste. nächster stop: dermatologe. ich weiss schon gar nicht mehr was er sagte, aber auch hier bekam ich eine salbe die nicht half.
ich wartete wieder ein paar wochen. nächster halt: mein hausarzt. der diagnostizierte (auch aufgrund seiner nachfragen) mallorca-akne, und versicherte mir dass sie verschwinden würde, wenn ich die sonne meiden würde (ich war im letzten sommer viel an der luft, und bekam viel sonne ab, und wurde extrem schnell braun).


im winter hatte sich das ganze ein bisschen (!) gebessert. aber es ist immer noch da, und ich werde langsam aber sicher verrückt.

diese pusteln ähneln mückenstichen.
wenn man sie aufmacht (ja, das mache ich mittlerweile) kommt eine transparente flüssigkeit heraus.
ich habe den eindruck, dass diese flüssigkeit ansteckend ist, allerdings nur bei mir selbst.
meine mäuse, und mein partner, haben NICHTS!
ich habe diese pusteln ausschliesslich an den füßen, beinen und händen/unterarmen.
der rest meines körpers ist pustelfrei.
eine kontaktallergie kann ich derweil ausschliessen.
aufgeplatzte pusteln hinterlassen pigmentflecken.


ich weiss nicht mehr, was ich machen soll Crying or Very Sad .
ich habe den eindruck dass es an den füßen besonders juckt wenn diese stellen warm werden, das heisst wenn ich in dicken socken stecke etc.
allerdings habe ich diese pusteln auf der hand (siehe foto), die seit wochen dort sind, und auch keine anstalten machen aufzuplatzen.

ich leide langsam enorm darunter, dass ich so aussehe. im sommer wieder röcke oder short tragen, und das ohne leggings, das wäre ein traum! oder auch überhaupt erst mal zu wissen worunter man leidet!!

http://www.directupload.net/file/d/3556/jw5f8ou9_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3556/4e9qlieb_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3556/t6conwir_jpg.htm
  • Anhang: IMAG2407.jpg
    (Größe: 805.75KB, 384 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 09 March 2014 14:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Kleine rotbraune Punkte auf der Haut
Nächstes Thema: Follikulitis - Bricht immer wieder aus
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Nov 21 10:47:03 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00777 Sekunden