Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Schuppen » Mikroentzündungen: Spannende, juckende, brennende Kopfhaut inkl. Schuppen (Mikroentzündungen, Kopfhautspannung, Haarausfall)
Mikroentzündungen: Spannende, juckende, brennende Kopfhaut inkl. Schuppen [Beitrag #2639] Wed, 01 May 2019 20:41 Zum nächsten Beitrag gehen
energybuddy1
Beiträge: 2
Registriert: May 2019
Junior Member
Hallo Leute,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich leide seit nunmehr ca. 6 Jahren an Haarausfall. Ich schreibe das Problem in dieses Forum, da ich denke dass der Haarausfall in direktem Zusammenhang mit meinen Kopfhautbeschwerdenm steht.
Begonnen hat alles im Alter von 19 Jahren (Uni Start) als leichtes Jucken begonnen hat. Haarausfall setzt langsam ein bis der Status schon ziemlich schlecht war. Damals hat mir ein Arzt Zinkshampoo und Minoxidil empfohlen. Gegen Minox hbe ich mich lange Zeit gewehrt, allerdings mit Ende 21 dann doch begonnen und gleichzeitig Bimaxxan Fort und eben das Zinkshampoo verwendet. Innerhalb von kürzester Zeit war der Juckreiz vollkommen weg und nach etwa 3 Monaten war mein Haar so dicht und stark wie nie zuvor (hab es mit Kindheitsfotos verglichen und selbst damals finde ich hatte ich nicht so dichtes Haar). Nach dem Ende der packung Bimaxaan Fort (also nach ca. 6 Monaten) kam der Juckreiz wieder zurück und auch der Haarausfall. Ein neuerliches Bimaxxan half leider auch nicht mehr. Jetzt ist der Status in den letzten 3 Jahren stetig wieder nach unten gegangen, mit kleinen auf und abs.

Leider juckt nun seit ca. 2 Monaten meine Kopfhaut dermaßen dass es schon teilweise beinahe schmerzt. (und ich bin extem schmerzunempfindlich würde ich meinen) Blutwerte haben eigenlich immer gepasst. Ich verwende ein Naturshampoo ohne Sulfate, Parabene, Duftstoffe noch Ethanol. Die Ernährung ist auch denke ich sehr gut: Min 2-4 Portionen Obst pro Woche. Kein Fastfood, Rauchen und nur 1-2 mal pro Monat Alkohol. Sport fast täglich.

Mir kommt vor, dass die Haut zeitweise extrem gespannt ist, und sich sehr troken und spröde anfühlt. Auch nach Olivenölmaske über Nacht. Vielleicht liegts ja am Minox, aber das trau ich mich leider nicht abzusetzen. Nach einem Versuch 1 Woche lang ohne Minox, Haare waschen und jeglichem chemischen Stoff, merke ich leider keinen Unterschied. Eher eine Verschlimmerung.

Sorry für die lange Nachricht, aber jeder der diesen Juckreiz/Kofhautspannung auch hat, weiß wie verzweifelt man mit der Zeit wird.

Viele Grüße und vielen Dank schon mal für die Hilfe!
Aw: Mikroentzündungen: Spannende, juckende, brennende Kopfhaut inkl. Schuppen [Beitrag #2640 ist eine Antwort auf Beitrag #2639] Wed, 01 May 2019 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
energybuddy1
Beiträge: 2
Registriert: May 2019
Junior Member
AJA: Die Kopfhaut ist auch teilweise extrem heiß und rot. Embarassed
Vorheriges Thema: Svenson, Kopfhautentzündung Erfahrung und was hilft wirklich?
Nächstes Thema: Schuppen über Schuppen, stärker im Stress
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue May 21 22:43:46 CEST 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00726 Sekunden