Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Akne » Zink bei Akne?
Zink bei Akne? [Beitrag #1603] Thu, 04 August 2016 10:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Franky.S0711 ist gerade offline  Franky.S0711
Beiträge: 3
Registriert: July 2016
Junior Member
Ich habe hier einen umfangreichen Text gelesen, der mehrere klinische Studien zitiert, in denen Zink bei Akne relativ erfolgreich angewendet wurde: inutro.com/zink

Teilweise soll die Wirkung an die von des Antibiotikums Oxytetracyclin heranreichen und bei einer DOsis von 50 mg täglich bereits spürbar sein, wenn man ein gutes bioverfügbares Zink benutzt. Mein Problem ist aber, dass ich vom Zink bereits bei 15 mg Magenschmerzen/Übelkeit bekomme. Habt ihr das auch gehabt? Lohnt sich denn Zink in einer höheren Dosis bei Akne?

Es wäre mir nämlich lieber als ab und an Antibiotika nutzen zu müssen, Isotretinoin habe ich vor Jahren bereits angewendet was zu einer Besserung führte aber halt nicht komplett geholfen hat.

[Aktualisiert am: Sun, 02 October 2016 21:25] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1629 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Thu, 29 September 2016 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ming ist gerade offline  Ming
Beiträge: 1
Registriert: September 2016
Junior Member
Hi,

ich habe auch Zink eingenommen. Zeitgleich dann auch noch Lebertran, weil ich gelesen habe, dass Lebertran Vitamin A und D enthält. Diese Vitamine sollen wohl auch bei einer Aknetherapie hilfreich sein, wenn man sie einnimmt.

LG

[Aktualisiert am: Sat, 29 October 2016 22:28] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1639 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Fri, 14 October 2016 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
justme_S ist gerade offline  justme_S
Beiträge: 10
Registriert: September 2016
Junior Member
Hi,

ich nehme immer vor dem Essen eine Zinktablette ein. Bin gespann wann sich erste Ergebnisse zeigen... Smile
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1652 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Wed, 26 October 2016 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
beltram ist gerade offline  beltram
Beiträge: 5
Registriert: October 2016
Junior Member
Hat jemand Erfahrungen mit Kamillenbäder gemacht?
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1653 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Wed, 26 October 2016 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
beltram ist gerade offline  beltram
Beiträge: 5
Registriert: October 2016
Junior Member
Habe jetzt schön öfters gehört, dass Kamille bei Akne gut helfen soll?!
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1662 ist eine Antwort auf Beitrag #1653] Sat, 29 October 2016 22:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
derminfo.de ist gerade offline  derminfo.de
Beiträge: 26
Registriert: May 2006
Junior Member
Administrator
Kamille desinfiziert in der tat etwas, aber ob das wirklich bei Akne ausreicht möchte ich etwas bezweifeln.
Die Anwendung ist ja auch nicht ganz so einfach - Tee ??
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1709 ist eine Antwort auf Beitrag #1662] Mon, 30 January 2017 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nadiene ist gerade offline  Nadiene
Beiträge: 3
Registriert: January 2017
Junior Member
Zinktabletten hatte ich bisher noch nicht eingenommen. Ich hab mir da immer eine einfach Zinksalbe dünn aufgetragen, mach ich heute immer noch so. Bei mir hilft es echt gut. Gibt ja echt so viele Möglichkeiten mittlerweille, aber Zink ist immer eine gute Wahl.

Lg Nadiene
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1730 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Sun, 19 February 2017 08:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FMeier ist gerade offline  FMeier
Beiträge: 5
Registriert: January 2017
Ort: Wien
Junior Member
Grüß Gott!

Hast du es denn mittlerweile schon ausprobiert und kannst uns verraten, ob es in deinem Fall angeschlagen hat?

Wenn nicht, dann schau dir doch mal alternativ diesen kokosoel-tests.de Kokosöl Vergleich genauer an. Das Kokos-Öl hat nämlich auch einen sehr positiven Einfluss auf das Hautbild und kann ebenso Akne und Pickel nachhaltig reduzieren bzw. sogar beseitigen.

[Aktualisiert am: Sun, 19 February 2017 08:16] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1742 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Tue, 11 April 2017 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlexeyRani ist gerade offline  AlexeyRani
Beiträge: 1
Registriert: April 2017
Junior Member
Ich finde den Tipp mit dem Kokos Öl schon ganz gut. Aber eher als Pflege und nicht um Pickel los zu werden.
Gegen Pickel habe ich meiner Frau mal die Papulae bestellt. Ist vollkommen Naturbelassen und wirkt wirklich super. Nach nicht nur zwei Tag habt schon gesehen das ihre Pickel viel kleiner geworden sind.
Und nach einer Woche war nichts mehr davon zu sehen. Sie verwendet die Papulae jetzt nur zweimal die Woche und ihr Haut bleibt rein.
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1866 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Thu, 03 August 2017 11:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lovena ist gerade offline  Lovena
Beiträge: 21
Registriert: August 2017
Ort: Duisburg
Junior Member
Zink soll aber helfen. Auch so Tonerde Masken sind gut
Aw: Zink bei Akne? [Beitrag #1869 ist eine Antwort auf Beitrag #1603] Sat, 05 August 2017 01:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Zink hat bei mir ein bisschen geholfen. Gibt auch einen interessanten Artikel diesbezüglich. siehe hier. Dass Kokosöl auch bei Akne hilft, kann ich kaum glauben. Es soll aber antibiotische Wirkung haben, weshalb das Naturöl auch gerne als Haaröl eingesetzt wird. Quelle:[SPAM GELÖSCHT]

[Aktualisiert am: Sun, 08 October 2017 09:45] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Unreine Haut, Mitesser, kleine Punkte nach Akne
Nächstes Thema: Cialis und Alkohol
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Nov 22 04:27:53 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01082 Sekunden