Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Akne » Dicke Knoten am Po
Dicke Knoten am Po [Beitrag #964] Thu, 06 June 2013 20:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Thomas6789 ist gerade offline  Thomas6789
Beiträge: 1
Registriert: February 2012
Junior Member
bin 23 Jahre alt und habe seit vielen Jahren Probleme mit dicken Pickeln vor allem am Po aber auch im Gesicht. Gehe schon seit Jahren zu verschiedenen Hautärzten aber keiner kann mir wirklich helfen.

Diagnostiziert wurde vor ca. zwei Jahren Follikulitis. Darauf hin wurde mir Doxyderma über mehrere Monate verschrieben, was allerdings nur kurzfristig Besserung brachte. Kurze Zeit nach dem Absetzen des Medikaments (Habe durch Doxyderma Magenprobleme bekommen) begannen die Pickel wieder zu sprießen.

Was mir auffällt, wöchentlicher Bestrahlung mit einem Gesichtsbräuner wird die Haut deutlich besser allerdings ist dies auch keine Dauerlösung, da die Pickel sofort wieder kommen wenn ich eine Woche mit der Bestrahlung aussetze. Außerdem scheinen die Pickel immer Schubweise zu kommen. Manchmal heilen fast alle komplett ab und auf einmal kommt wieder ein richtiger Schub mit dicken Knoten.

Anbei ein Foto von den betroffenen Stellen.

Bin mir nicht sicher ob Follikulitis wirklich zutrift.

Ich hoffe das mir jemand weiter helfen kann oder das gleiche Problem hat/hatte und eine Möglichkeit / Therapie zur Lösung des Problems kennt
Aw: Dicke Knoten am Po [Beitrag #986 ist eine Antwort auf Beitrag #964] Sat, 29 June 2013 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Baglbug ist gerade offline  Baglbug
Beiträge: 8
Registriert: April 2013
Junior Member
Definitiv Deine Ernährung umstellen! Wenig Fleisch, kein Süßkram, kein Alkohol oder Zigaretten und viel Obst und Mineralien (z.B. Basica,das entsäuert gleichzeitig).
Das "Ding" auf Deinem Foto muss vielleicht aufgeschnitten werden? Würde damit definitiv zum Arzt. Weitere Infos kannst auch unter http://akneinversa.net/ ansehen. Berichte mal bitte wie sich Deine Krankheit im Laufe der Zeit verändert.


Augen sind das Fenster zur Seele.
Aw: Dicke Knoten am Po [Beitrag #1725 ist eine Antwort auf Beitrag #964] Wed, 15 February 2017 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Könnte Akne inversa sein
Aw: Dicke Knoten am Po [Beitrag #1726 ist eine Antwort auf Beitrag #964] Wed, 15 February 2017 17:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
dermaelke ist gerade offline  dermaelke
Beiträge: 10
Registriert: March 2016
Junior Member
Aufschneiden lassen würde ich es nicht. Das sollte die letzte Instanz sein.

Immer dann, wenn viele Dermatologen keinen Rat wissen und es durch Medikamente nciht wirklich besser wird liegt höchstwahrscheinlich eine Stoffwechselstörung vor.

Überlege dir, dass dein Körper immer versucht das Gift was er nicht braucht loszuwerden. Das geht entweder über den Anal, Vaginal oder eben dermal ( über die Haut).

Die Ernährung umzustellen ist meiner Meinung nach ein guter Versuch das Problem in den Griff zu bekommen. Die Pickel bzw. große Knoten sind wahrscheinlich nur der Gipfel des Eisbergs. Wichtiger ist die Ursache dafür zu finden und die liegt oftmals nicht bei der Haut selbst. Der Darm kann auch Auslöser dafür sein, das er für unsere Stoffwechselvorgänge eine erhebliche Rolle spielt! Lass ihn doch mal checken Smile

Grüße
Vorheriges Thema: Mangostin bei Akne?
Nächstes Thema: unreine Haut, Rötungen, Pickel
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Dec 14 18:09:07 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01607 Sekunden