Forum Hautkrankheiten / Dermatologie
Hautkrankheiten wie Schuppen (seborrhoisches Ekzem), Psoriasis, Akne, Neurodermitis, Herpes, Warzen ... und vieles mehr

Andere Gesundheitsseiten:
Startseite » Hautprobleme » Sonstige Hautkrankheiten » Rötung im Gesicht durch Clearasil
Rötung im Gesicht durch Clearasil [Beitrag #278] Tue, 02 June 2009 21:18
remm
Beiträge: 1
Registriert: June 2009
Junior Member
Guten Abend,

Wie der Titel schon sagt, habe ich seit dem Tag, als ich ein Clearasil-Waschgel (Ultra) verwendet habe, eine Rtung im Gesicht.
Ich versuche nun, sie so gut es geht zu beschreiben, in der Hoffnung, jemand hat oder besser hatte das gleiche Problem:

Und zwar befindet sie sich direkt auf der Nase und etwas links und rechts davon, ausserdem teilweise zwischen den Augen.
Auf der Rtung liegt die ganze Zeit eine Art Film (Flssigkeit wird ausgesondert). Wenn es etwas wrmer ist, wird dies strker, die Rtung beginnt dann etwas zu glnzen. Nach einiger Zeit hat sie auch angefangen zu schuppen, aber die Schuppung hat sich wieder gelegt.

Soweit ich mich erinnere, ist mir das Ganze direkt nach der ersten Anwendung passiert, das kann ich aber nicht garantieren.
Ich war schon beim Hautarzt deswegen und er meinte zuerst, es wre Akne. Die Therapie dagegen (Dalacin T) hat jedoch berhaupt nicht angeschlagen, die Rtung wurde nur noch strker, ausserdem hat sie wieder angefangen zu schuppen, quasi wie am ersten Tag... Dann hiess es, es wre seborrhoische Dermatitis, die entsprechende Therapie hat aber im Grunde nur wieder gutgemacht, was Dalacin T angerichtet hatte.

Wenn jemand weitere Informationen braucht, dann gebt einfach Bescheid.

MFG
Vorheriges Thema: Sonnenbrand auf dem Kopf
Nächstes Thema: Atopisches Ekzem
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Nov 18 18:30:51 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00683 Sekunden